Theater K: Draussen! Musikalisch-Literarischer Spaziergang

Theater K: Draussen! Musikalisch-Literarischer Spaziergang

Der musikalisch-literarische Spaziergang DRAUSSEN bestaunt das freie Gefilde mit Liedern und Musik aus dem Dickicht, erzählt Geschichten von Blätterdächern, Baumesstärke und Berserkertum und zeigt in phantasievollen Bildern und satirischen Intermezzi die fragile Beziehung von Mensch und Natur. Datum/Uhrzeit: 18.07.21  11:00 – 13:00, 05.09.21  11:00 – 13:00 Ort: Ehem. deutsches Zollhaus, Eupener Str. 420, 52076 Aachen …

Weiterlesen …

Dr. Herbert Ruland: Köpfchen – Grenze seit Menschengedenken

Dr. Herbert Ruland: Köpfchen – Grenze seit Menschengedenken: Geschichtlicher Spaziergang

Die Bewohner von Grenzregionen können fast immer von leidvollen Erfahrungen berichten. Auch an der Schnittstelle Köpfchen und in der Umgebung der ehemaligen Freien Reichsstadt Aachen ging es im Laufe der Geschichte „drunter und drüber“. Datum/Uhrzeit: 03.07.21  15:00 – 17:00, 29.08.21 15:00 – 17:00 Ort: ehem. deutsches Zollhaus, Eupener Str. 420, 52076 Aachen Preise: frei, aber …

Weiterlesen …

Theater K: Draussen! Musikalisch-Literarischer Spaziergang

Theater K: Draussen! Musikalisch-Literarischer Spaziergang

Der musikalisch-literarische Spaziergang DRAUSSEN bestaunt das freie Gefilde mit Liedern und Musik aus dem Dickicht, erzählt Geschichten von Blätterdächern, Baumesstärke und Berserkertum und zeigt in phantasievollen Bildern und satirischen Intermezzi die fragile Beziehung von Mensch und Natur. Datum/Uhrzeit: 18.07.21  11:00 – 13:00, 05.09.21  11:00 – 13:00 Ort: Ehem. deutsches Zollhaus, Eupener Str. 420, 52076 Aachen …

Weiterlesen …

Ute Reifferscheidt: Wunderland am Waldesrand

Aachen blüht

Waldgeheimnisse: Ist im Adlerfarn ein Adler im Farn? Warum brennt die Brennnessel? Woran erkennt man das Alter eines Baumes? Warum riechen Vogelbeerbaum Blätter nach Marzipan? Waldpädagogische Führung für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Datum/Uhrzeit:  11.07.21  15:00 – 17:00 Ort: Ehem. deutsches Zollhaus, Eupener Str. 420, 52076 Aachen Preise:  7€, ermäßigt 3,50€ KuKuKs Vorhaben ist eine Einladung …

Weiterlesen …

Dr. Herbert Ruland: Köpfchen – Grenze seit Menschengedenken

Dr. Herbert Ruland: Köpfchen – Grenze seit Menschengedenken: Geschichtlicher Spaziergang

Die Bewohner von Grenzregionen können fast immer von leidvollen Erfahrungen berichten. Auch an der Schnittstelle Köpfchen und in der Umgebung der ehemaligen Freien Reichsstadt Aachen ging es im Laufe der Geschichte „drunter und drüber“. Datum/Uhrzeit: 03.07.21  15:00 – 17:00, 29.08.21 15:00 – 17:00 Ort: ehem. deutsches Zollhaus, Eupener Str. 420, 52076 Aachen Preise: frei, aber …

Weiterlesen …

„Löffeltour“ bietet Naturgenuss und leckere Überraschungen

"Löffeltour" bietet Wanderern viele Genüsse für Augen und Gaumen

Alsdorf. Der Genuss steht ganz klar im Mittelpunkt. Neue Natureindrücke zu sammeln und unterwegs an mehreren Stationen leckere Häppchen zu kosten – das Wandern und das Schlemmen geht einfach Hand in Hand bei einer „Löffeltour“. Rund elf Kilometer umfasst die „Löffeltour“-Route auf Alsdorfer Stadtgebiet, die die beiden Initiatorinnen Marina Brants und Birgit Becker-Mannheims so gestaltet …

Weiterlesen …

Überraschende Entdeckungen im Hergenrather Wald

Platzhalter-Foto: Überraschende Entdeckungen im Hergenrather Wald

Samstag, 22. Mai, 12.00 Uhr Vom ehemaligen Hotel Waldburg in Hergenrath geht es in den dortigen urtümlichen Wald. Unterwegs begegnen uns einige Überraschungen. Von gigantischen kathedralenähnlichen Kalköfen bis zu schottischen Hochlandrindern, von der Geschichte der Hammerbrücke bis zu Indianertippis und Eseln. Und dann ist da noch das Intermezzo auf einem schwankenden Bootssteg mitten in einem …

Weiterlesen …

Frei erzählte Märchen & Mythen für Erwachsene

Märchen

„Vom Baum, der einem Mann ein Kind schenkte“ Wandernd eintauchen in den uralten Brauch des Geschichtenerzählens Am Samstag, den 15. Mai 2021 lädt das Haus Ternell von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr zu einem Märchennachmittag ein. Die Märchen- und Geschichtenerzählerin Sarah erzählt an einladenden Plätzen entlang des Ternell-Baches und der Hill. Der uralte Brauch des …

Weiterlesen …

Drei-Bäche-Wanderung im südöstlichen Venn

Vennwanderung

Heide-, Moor- und Waldlandschaften. Am Samstag, den 28. März 2021 lädt das Haus Ternell von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr zu einer Vennwanderung ein. An einem Hangmoor entlang und später durch das Fraineu-Venn mit wunderschönen Weitblicken auf die Mittelgebirgslandschaft führt der Weg zu den Überresten einer Einsiedlerhütte; eine Tafel erinnert an den „Negus“. Es ist …

Weiterlesen …