Nicht nur ein Stein. Zink-Blei-Eisen Mineralienausstellung

Mineralienausstellung

Wussten Sie, dass der Boden in unserer Region reich an Zink und Blei ist? Dass die Firma Vieille-Montagne ihren Erfolg auf den kelmiser Bodenschätze aufbaute, bevor sie international aufblühte und in mehreren Ländern Minen betrieb? Dass Zinkerz manchmal in durchsichtigen Kristallen vorkommt, oder eine schöne blaue Farbe annehmen kann? Und wissen wir heute, was sich …

Weiterlesen …

Frei erzälte Waldmärchen am Lagerfeuer

mit inhaltlicher Betrachtung eines Märchens (Nur für Erwachsene) Am Samstag, 28. Mai 2022 von 18.00 bis 20.00 Uhr lädt das Naturzentrum HausTernell zu einem Märchenabend am Lagerfeuer mit Märchen– undGeschichtenerzählerin, Naturcoach Sarah Schmidt ein.Gemeinsam sitzen wir um ein Lagerfeuer in unserer Mitte und lauschen den von derGeschichtenerzählerin Sarah frei erzählten Märchen, die den Wald als …

Weiterlesen …

Flaniergeschichten im Domviertel

Flaniergeschichten

Wie die fahrenden Künstler früher, so ziehen im Mai die Erzählerinnen im Domviertel die Passanten in den Bann. Bummeln, Schlendern, Wandeln und Geschichten hören! Dazu lädt das Haus der Märchen und Geschichten e.V. an jedem Samstag im Mai ein, jeweils um 12 und 14 Uhr. Die Flaniergeschichten möchten inspirieren: genauer hinzusehen, länger zu verweilen – …

Weiterlesen …

Flaniergeschichten im Domviertel

Flaniergeschichten

Wie die fahrenden Künstler früher, so ziehen im Mai die Erzählerinnen im Domviertel die Passanten in den Bann. Bummeln, Schlendern, Wandeln und Geschichten hören! Dazu lädt das Haus der Märchen und Geschichten e.V. an jedem Samstag im Mai ein, jeweils um 12 und 14 Uhr. Die Flaniergeschichten möchten inspirieren: genauer hinzusehen, länger zu verweilen – …

Weiterlesen …

Flaniergeschichten im Domviertel

Flaniergeschichten

Wie die fahrenden Künstler früher, so ziehen im Mai die Erzählerinnen im Domviertel die Passanten in den Bann. Bummeln, Schlendern, Wandeln und Geschichten hören! Dazu lädt das Haus der Märchen und Geschichten e.V. an jedem Samstag im Mai ein, jeweils um 12 und 14 Uhr. Die Flaniergeschichten möchten inspirieren: genauer hinzusehen, länger zu verweilen – …

Weiterlesen …

Flaniergeschichten im Domviertel

Flaniergeschichten

Wie die fahrenden Künstler früher, so ziehen im Mai die Erzählerinnen im Domviertel die Passanten in den Bann. Bummeln, Schlendern, Wandeln und Geschichten hören! Dazu lädt das Haus der Märchen und Geschichten e.V. an jedem Samstag im Mai ein, jeweils um 12 und 14 Uhr. Die Flaniergeschichten möchten inspirieren: genauer hinzusehen, länger zu verweilen – …

Weiterlesen …

Europa am Dienstag

Europa am Dienstag

Das größte Bürgerbeteiligungsprojekt in der Geschichte der EU: Europäische Bürger*innen aus allen Ecken der Union waren aufgerufen, auf der mehrsprachigen, digitalen Plattform ihre Ideen einzubringen und zu bewerten. In zahlreichen Veranstaltungen wurde über verschiedenste Themen diskutiert. EUROPE DIRECT Aachen hakt am Dienstag, 17. Mai, um 19 Uhr zusammen mit den anderen EUROPE DIRECT-Zentren in Nordrhein-Westfalen …

Weiterlesen …

Flaniergeschichten im Domviertel

Flaniergeschichten

Wie die fahrenden Künstler früher, so ziehen im Mai die Erzählerinnen im Domviertel die Passanten in den Bann. Bummeln, Schlendern, Wandeln und Geschichten hören! Dazu lädt das Haus der Märchen und Geschichten e.V. an jedem Samstag im Mai ein, jeweils um 12 und 14 Uhr. Die Flaniergeschichten möchten inspirieren: genauer hinzusehen, länger zu verweilen – …

Weiterlesen …

Kreatives Schreiben mit Klára Hůrková

Hurkova

viele Menschen haben den Traum, einen Roman zu schreiben, ohne zu bedenken, wie viel Zeit und Arbeit in einem solchen Unterfangen steckt. Kürzere Texte haben dagegen eine viel höhere Chance, zufriedenstellend abgeschlossen und veröffentlicht zu werden. Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen ihres neuen Seminars „Kurzgeschichten und Gedichte schreiben“ wird sich Klára Hůrková spielerisch den beiden Textsorten annähern und konkret zeigen, wie …

Weiterlesen …

Der Lousberg in französischer Zeit

Lousberg

Das Institut français und die Lousberg Gesellschaft organisieren eine Führung auf dem Aachener Hausberg. Die französische Zeit (1794-1814) hat maßgeblich zur Entwicklung des Lousbergs zu einem Naherholungsgebiet beigetragen. 1807 wurde der als einer der ersten Bürgerpark in Europa eingerichtet. Die Stadtführerin Ulla Borsch wird den Park-Spaziergang mit einem Schwerpunkt auf der Franzosenzeit, aber auch allgemein …

Weiterlesen …

Cookie Consent mit Real Cookie Banner