Mitarbeiten bei aachen50plus.de

Infos zu Corona- Bitte beachten: Im März 2021 finden aufgrund der aktuellen Bestimmungen fast keine Veranstaltungen statt.

Mitarbeiten bei aachen50plus.de – Reinschnuppern in WordPress

Sie wollten schon immer wissen, wie eine Webseite funktioniert? – Da können wir Ihnen etwas bieten: Wenn Sie also Zeit haben und es Ihnen Spaß machen würde, an einer interessanten Webseite mit Beiträgen für Menschen über 50 Jahre mitzuarbeiten, dann melden Sie sich doch bitte gerne. In einer Online-Veranstaltung am 6.4.2021 möchten wir erläutern, wie eine Mitarbeit bei aachen50plus.de realisiert werden kann.

Und wie viel Geld bekomme ich dafür?

Nichts 😉. Sie könnten jetzt natürlich abwinken und diesen Beitrag verlassen, was wir auch durchaus verstehen. Mehr als ein sehr interessantes (neues?) Hobby können wir Ihnen allerdings nicht bieten, d. h. zumindest z. Zt. decken die Einnahmen gerade mal die Hostinggebühren. Das sind die Kosten, die für das Bereitstellen von Speicherplatz (Webspace) und die Wartung des Webspace entstehen. Auch wir arbeiten umsonst, denn auch die technische Wartung der Webseite kostet viel Zeit.

Und warum sollten Sie jetzt mitarbeiten?

Wir würden gerne das Angebot auf aachen50plus.de ausbauen. Und wenn Sie Spaß am Schreiben haben, dann haben Sie hier ein Portal, auf denen Sie Beiträge veröffentlichen können. Zu Beginn können Sie uns Ihre Beiträge gerne als Textdatei (z. B. als Worddatei) senden und wir stellen die Beiträge online. Vorher sollten Sie uns kurz informieren, über welches Thema Sie gerne einen Beitrag schreiben wollen. Bei der Veröffentlichung werden wir natürlich darauf hinweisen, dass dieser Beitrag von Ihnen stammt. Gerne auch mit Ihrem Foto. Sollten Änderungen am Beitrag nötig sein, werden wir das mit Ihnen vorher besprechen.

Und das war schon alles?

Nein 😎 – Nach einer gewissen Zeit der Zusammenarbeit richten wir einen Account als Redakteur für Sie ein und zeigen Ihnen, wie Sie in WordPress Beiträge erstellen. So viel können wir Ihnen schon verraten: Es macht viel Spaß, Beiträge zu schreiben und noch viel mehr Spaß, Beiträge in WordPress zu schreiben. Sie erhalten damit einen Einblick in ein Content Management System (CMS), mit dem mittlerweile fast 40% aller Webseiten erstellt werden. Und Lernen macht ja bekanntlich Spaß. Das ist das Bonbon, das wir Ihnen bieten können.

Sollten Sie bereits eine Webseite (evtl. sogar mit WordPress) betreiben, sind wir in dem Fall auch gerne behilflich, wenn Sie bei Ihrer Webseite ein Problem haben. Mehr können wir derzeit allerdings nicht bieten.

Interessant und jetzt?

Momentan veröffentlichen wir hauptsächlich Pressemitteilungen aller Kommunen der Städteregion Aachen. Jetzt werden Sie sich fragen, worüber sollte ich denn schreiben? aachen50plus.de ist eine Webseite für aktive Menschen über 50. Fragen Sie sich doch einfach, was Sie selber interessant finden.

  • Sie können z. B. einen Beitrag zu einem besonderen Ereignis aus Ihrem Stadtteil schreiben
  • Sie haben ein Konzert besucht (natürlich unter Einhaltung der Abstandsregeln, zumindest solange Corona noch aktuell ist) und möchten dazu was schreiben
  • Denkbar wäre auch eine Alemannia-Ecke: Sie haben ein Spiel der Alemannia besucht und möchten darüber schreiben
  • Sie haben an einer Führung (Stadt, Natur, etc.) teilgenommen und wollen darüber berichten
  • Sie können über das Vereinsleben (Karneval, Sport, etc.) berichten

Hört sich interessant an


Relaunch: aachen50plus.de hat ein neues Outfit

Nach ca. 5 Jahren wurde es mal Zeit, unsere Seite aachen50plus.de in einem anderen Outfit zu präsentieren. Im Rahmen der Webseitenentwicklung haben wir in den letzten Jahren viele sogenannte Themes getestet. Themes bestimmen das (grundsätzliche) Aussehen einer WordPress-Webseite. Diese Themes unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht: Bei einigen Themes werden z. B. keine sidebars (das sind Seitenleisten) angeboten. In der Seitenleiste, die auf aachen50plus.de links zu sehen ist, haben wir beispielsweise den Kalender positioniert.

Anfang des Jahres haben wir den Relaunch der Webseite durchgeführt: Die Webseite ist jetzt großzügiger gestaltet (Stichwort Weißraum). Der größte Vorteil im Vergleich zu dem letzten Outfit (Theme) besteht aber in der unglaublich guten Performance der Webseite. aachen50plus.de ist jetzt wesentlich flotter unterwegs. Das war uns sehr wichtig.

Dagegen ist die Struktur der Webseite komplett übernommen worden, so dass Sie keine Probleme haben dürften, über die Menüstruktur die gewohnten Informationen zu finden.

Natürlich läuft so ein “Relaunch” (das bedeutet so viel wie Neustart, wobei ich das eher als “neu einkleiden” verstehen würde) in der Regel nicht immer ganz einfach ab: Wir haben das Outfit mit dem neuen Theme zunächst mal auf einer lokalen Webseite entwickelt. Das hat den großen Vorteil, dass der Benutzer von den geplanten Änderungen nichts mitbekommt. Das ist auch ganz gut so, denn da werden Ideen umgesetzt, geändert, verworfen und/oder wieder neu aufgenommen. Das kann man natürlich einem Benutzer nicht zumuten, weil der Benutzer sich dann immer auf ein neues Aussehen einstellen muss.

Aufgrund meiner (freiwilligen) Arbeit im WordPress-Forum als Moderator, bekomme ich natürlich immer wieder mit, welche Probleme sich bei solchen Prozessen zur Neugestaltung einer Webseite ergeben. Mit dieser mehrjährigen Erfahrung verlief der Relaunch relativ unproblematisch ab und war nach ca. 30 Minuten abgeschlossen. Kein Hexenwerk also, wenn man das gut vorbereitet und entsprechende Erfahrungen hat.

Wir hoffen nun, dass Ihnen die nicht mehr ganz so neue aachen50plus.de gut gefällt und freuen uns wie immer über Anregungen.

Das aachen50plus.de-Team


Mehr auf der folgenden Seite

Grafik: aachen50plus.de


Lesen Sie mehr - Kategorie: Medien

Lesen Sie mehr auf dieser Webseite