Stadtteilfest: 10 Jahre Soziale Stadt Aachen-Nord

Ein Grund zum Feiern am 11. Mai

 

Vor zehn Jahren startete das Projekt „Soziale Stadt Aachen-Nord“. Das ist ein guter Grund zu feiern. Das große Stadtteilfest beginnt am Samstag, 11. Mai, um 12.30 Uhr, im Depot und in der benachbarten und neugestalteten Grün- und Spielanlage in der Talstraße 2 und dauert bis 18 Uhr. Die Vorbereitungen laufen seit einigen Wochen auf Hochtouren. Die Stadt lädt alle Interessierten ein und ruft auf, Familien, Freunde und Bekannte mitzubringen.

 

Am kommenden Samstag, den 11.05.2019 von 12:30 – 18 Uhr, wollen wir gemeinsam mit über 30 ehrenamtliche Akteuren ein großes Stadtteilfest zum 10 jährigen Jubiläum von Sozialer Stadt Aachen-Nord am Tag der Städtebauförderung im und um das Depot, in der Talstraße 2, feiern. Zusammen haben wir ein großes Programm mit Bühne (Auftritte u.a. von Schulen, Tanzvereinen etc.), vielen kostenlosen Mit-Mach Aktionen und Infostände zum Förderprogramm für Groß und Klein aufgestellt. Zudem werden der Clown Marco und der Zirkus Configurani für gute Laune sorgen. Wir vom Stadtteilbüro bieten ein Stadtteilrätsel an. Dank der Unterstützung zahlreicher Sponsoren gibt es tolle Preise zu gewinnen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn mehrere Anbieter versprechen viele Leckereien…Feiern Sie mit uns!

 

Alle Besucherinnen und Besucher bekommen ein spannendes und abwechslungsreiches Bühnenprogramm geboten. Und viele Vereine, Institutionen sowie einige Nutzergruppen des Depots präsentieren im und rund ums Depot viele andere Attraktionen geboten. In einer Ausstellung können Sie sich einen Überblick über alle baulichen Projekte und umgesetzten Verfügungsfonds in „10 Jahre Soziale Stadt Aachen-Nord“ verschaffen. Bei einem Stadtteilspaziergang können sie an acht Info-Stationen einen Blick zurück werfen und durch ein Zukunftsfenster nach vorne schauen, sich austauschen, neue Ideen für einen Verfügungsfonds entwickeln und gemeinsam mit Familie und Freunden einen schönen Tag verbringen.

 

Im Dezember 2009 wurde der Stadtteil Aachen-Nord in das Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“ aufgenommen. Nun sind insgesamt zehn Jahre vergangen, in denen bisher knapp 16 Millionen Euro Fördermittel bewilligt wurden. Aachen-Nord präsentiert sich an vielen Orten im neuen Licht. Zahlreiche Akteure sowie soziale und kulturelle Institutionen haben dazu beigetragen, dass der Stadtteil Aachen-Nord eine gemeinsame Identität entwickeln konnte. Das gesamte Quartier befindet sich in Aufbruchstimmung und kann sich noch auf weitere Vorhaben freuen, deren Umsetzung bis ins Jahr 2021 geplant ist.

 

So ein großes und umfangreiches Gesamtprojekt kann über einen Zeitraum von mehr als zehn Jahren nur mit Unterstützung der Akteure vor Ort umgesetzt werden. Viele Menschen haben durch ihr Engagement in unterschiedlichen Arbeitskreisen, der Lenkungsgruppe, der Stadtteilkonferenz und vielen anderen Bereichen über all die Jahre ihren Stadtteil mit gestaltet. Nun möchte die Stadt den „Tag der Städtebauförderung“, der ebenfalls am 11. Mai in ganz Deutschland stattfindet, dazu nutzen, um mit allen das gemeinsam Erreichte zu feiern und auch einen Blick voraus in die Zukunft werfen.

 


Mehr auf der Veranstalterseite

Grafik: Stadt Aachen


Lesen Sie mehr - Kategorie: Feiern und Feste