Leselust und Kinderleselust auf dem Lousberg: 13. – 21. Juli 2018


 

Die Leselust ist das Aachener Literaturfest unter freiem Himmel, im Schatten des mächtigen Ahornbaums auf dem alten Säulengelände des Lousbergs.

Autoren und Autorinnen lesen aus ihren neuesten, zum Teil noch unveröffentlichten Werken. Sie wenden sich an Erwachsene ebenso wie an Kinder und Jugendliche, es ist für jeden das Passende dabei, und nicht selten für alle gemeinsam. So ist die ganze Familie eingeladen, sich mit Decke und Picknickkorb in entspannter Atmosphäre niederzulassen und in nahe oder ferne, besinnliche oder spaßige literarische Welten entführen zu lassen. Dabei ist Prosa ebenso vertreten wie Lyrik und Erzählkunst.

Auf dem Lousberg versammelt sich Literaturprominenz der Region und weit darüber hinaus. Und natürlich melden sich auch literarische Stimmen aus unserer euregionalen Nachbarschaft zu Wort.

 

 

Freitag, 13. Juli

16.00 Uhr: 
Beatrice Reszat: Die Geschichte vom kleinen Frosch, der nicht quaken konnte (ab 4 Jahren) – Kinderleselust

18:00 Uhr: Beatrice Reszat: Hinterm Horizont geht’s weiter…

20:00 Uhr:
 Willi Achten & Ludger Singer: Nichts bleibt

 

Samstag, 14. Juli

16.00 Uhr: Mirko Bonné liest „Der kleine Prinz“ (in kindgerechter Übersetzung) von Antoine de Saint-Exupéry (ab 4 Jahren) – Kinderleselust

18:00 Uhr: 
Doro May & Barbara Dehmelt: Salomés Tanz / Sich selbst fremd

20:00 Uhr: Mirko Bonné: Die Widerspenstigkeit

 

Freitag, 20. Juli

16.00 Uhr: 
Ahmet Özdemir: Ali & Anton – Wir sind doch alle gleich (ab 4 Jahren) –Kinderleselust

18:00 Uhr: Autoren des Literaturbüros / Vendim Thaqui (Gitarre)

20:00 Uhr: Lize Spit: Es schmilzt (mit der Übersetzerin Helga van Beuningen)

 

Samstag, 21. Juli

16.00 Uhr: 
Regina Sommer: Mit dem Besen unterwegs (ab 4 Jahren)

18:00 Uhr: Ingeborg Brenne-Markner &  Monika Littau & Karin Posth: Squirrels – Gedichte

20:00 Uhr: Birgit Bodden & Heribert Leuchter: Schwarze Perle

 

Das komplette Programm (PDF)

Mehr Infos