Lade Veranstaltungen

« Vorher angezeigte Seite

PedelectrainingFoto: Stadt Aachen

Anstehende Veranstaltungen

Kostenloses Fahrradtraining

Kostenloses Fahrradtraining: Mit „FahrRad in Aachen“ für mehr Sicherheit auf dem Rad

„FahrRad in Aachen“: Neue Rad- und Pedelec-Trainings für Erwachsene

 

Immer mehr Erwachsene entdecken das Radfahren wieder für sich. Damit sie auch sicher unterwegs sind, bietet die Stadt im Rahmen ihrer Kampagne „FahrRad in Aachen“ auch in diesem Jahr wieder Trainingsstunden für Erwachsene an, die aufs Fahrrad oder sogar aufs elektrisch unterstützte Pedelec steigen wollen.

 

„Radfahrer haben keine Knautschzone und daher ist es wichtig, sich auf dem Rad sicher zu fühlen“, sagt Dr. Stephanie Küpper, die Projektleiterin von „FahrRad in Aachen“. Zudem verweist sie darauf, dass die Pedelecs nicht nur immer beliebter und häufiger gekauft werden. Gleichzeitig schnellten die Unfallzahlen mit diesen schnellen und schweren Fahrrädern deutlich in die Höhe.

 

In enger Zusammenarbeit mit Holger Sievers von der Cycling Academy sind zwei unterschiedliche Trainingsprogramme für Erwachsene entstanden. Ein Programm wendet sich an Radlerinnnen und Radler, die Rad fahren können, sich aber unsicher fühlen und die Fahrpraxis auffrischen möchten.

Das zweite Programm richtet sich an die, die sich ein Pedelec zugelegt haben. Bei den Pedelec-Sicherheitstrainings lernen die Teilnehmenden, sich über spezielle Übungen mit der Technik vertraut zu machen. Sie üben das Anfahren, speziell auch am Berg, das Kurvenfahren und den Umgang mit diesen schwereren und schnellen Fahrrädern, die sich anders fahren lassen als herkömmliche Räder.

 

Die Rad-Sicherheitstrainings für Wiedereinsteiger sind als zweitägige Kurse angelegt und finden jeweils von 16 bis 19 Uhr statt: am 3./4. April, 22./23. Mai, 26./27. Juni, 18./19. September sowie am 9./10. Oktober. Der Ort des Geschehens ist der Verkehrsübungsplatz, Hohenstauffenallee 3. Fahrräder und Helme sind vorhanden.

 

Die Pedelec-Sicherheitstrainings sind einen Grund- und einen Aufbaukurs aufgeteilt. Die Grundkurse finden am 13. oder 20. Mai, jeweils von 16 bis 19 Uhr im Floriansdorf, Mathieustraße, statt. Ein weiterer ist geplant für den 27. Mai, von 16 bis 19 Uhr, auf dem Verkehrsübungsplatz, Hohenstauffenallee 3.

Die Aufbaukurse folgen am 3. Juni im Floriansdorf, Mathieustraße, und am 11. Juni auf dem Verkehrsübungsplatz, Hohenstauffenallee 3. Die Kurse beginnen jeweils um 16 Uhr und dauern drei Stunden.

 

Alle Kurse sind kostenlos, doch wer teilnehmen möchte, muss einen Helm anziehen. Anmeldungen sind nötig bei Dr. Stephanie Küpper tun: per E-Mail: fahrrad-in-aachen@mail.aachen.de oder telefonisch: 0241 432-6133.

 

Termine 2020 – Fahrrad-Sicherheitstraining für Erwachsene

Fahrrad-Sicherheitstraining für Erwachsene

Zweitägige Kurse: Montags und dienstags, jeweils von 16 bis 19 Uhr 20. / 21. April, 04. / 05. Mai, 15. / 16. Juni, 14. / 15. September

Ort: Verkehrsübungsplatz, Hohenstaufenallee 3 Fahrräder und Helme sind vorhanden

Alle Kurse sind kostenlos, es besteht Helmpflicht.

Verbindliche Anmeldung: Stadt Aachen, Kampagne „FahrRad in Aachen“ Dr. Stephanie Küpper Tel.: 0241 432-6133 fahrrad-in-aachen@mail.aachen.de

Pedelectraining


Mehr auf der Veranstalterseite

Foto: Stadt Aachen


Lesen Sie mehr - Kategorie: Gesundheit und Soziales

Lesen Sie mehr auf dieser Webseite

Details

Datum:
20.04.2020
Zeit:
16:00 - 19:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Verkehrsübungsplatz der Verkehrswacht


Hohenstauffenallee 3, Aachen, Deutschland
+ Google Karte