Schrit_tmacher 2022 – just dance!

Schrit_tmacher 2022 – just dance!

  • Das „schrit_tmacher“ Festival findet im Frühjahr 2022 zum 26. Mal in Aachen, Heerlen, Kerkrade und Eupen statt.
  • Zahlreiche internationale Ensemble werden fünf Wochen lang zeitgenössischen Tanz präsentieren.
  • Der Ticketverkauf beginnt online am Freitag, 17. Dezember, um 12 Uhr.

Nachdem „schrit_tmacher – just dance!“ im vergangenen Jahr – pandemiebedingt nach nur einer Veranstaltung – abgebrochen werden musste, laufen die Planungen für das Festival im Frühjahr 2022 bereits auf Hochtouren. Bereits zum 26. Mal wird das Tanzfestival in Aachen, Heerlen, Kerkrade und Eupen stattfinden und fünf Wochen lang zeitgenössischen Tanz aus der ganzen Welt präsentieren.

Los geht es am Dienstag, 8. März 2022, im Theater Heerlen, wo der israelisch-britische Choreograph Hofesh Shechter erstmalig „Double murder“ präsentieren wird. Nur wenige Tage später, Mittwoch, 9. März 2022, eröffnet Marina Cherry mit „Only bones“ das Tanzfestival im Eupener Schlachthof und die Alexander Whitley Dance Company mit „Overflow“ am Freitag, 11. März, in der Fabrik Stahlbau Strang in Aachen.

Susanne Schwier, Beigeordnete für Bildung, Jugend und Kultur der Stadt Aachen, freut sich, dass „endlich wieder Kultur stattfinden kann“: „Frohen Mutes planen wir „schrit_tmacher“ wie wir es kennen, schätzen, lieben, mit viel Freundschaft und Engagement.“ Für Festivalleiter Rick Takvorian ist „die Family endlich wieder zusammen“. Gemeinsam mit Jordy Clemens, Beigeordneter für Kultur der Gemeinde Heerlen, Bas Schoonderwoerd, Direktor des Parkstad Limburg Theaters und Judith Thelen vom Eupener Schlachthof möchte Takvorian an das Jubiläumsprogramm von 2020 anknüpfen: „Im 25. Jahr des „schrit_tmacher“ Festivals mussten wir nach nur einer Vorstellung alles absagen. Wir hoffen, dass es diesmal anders wird, alles so stattfinden kann, wie wir es geplant haben und Kompanien aus Großbritannien, Taiwan, Israel und der Schweiz bei uns zu Gast sein werden.“

Kunstwerke des Künstlers François du Plessis an den Veranstaltungsorten

Im nächsten Jahr wird erstmalig der international bekannte Künstler François du Plessis, geboren 1961 in Harare, Simbabwe, an jedem Veranstaltungsort ein „nachhaltiges“, so Rick Takvorian, Kunstwerk ausstellen. Aus den Programmheften des vergangenen Jahrs, die aufgrund der epidemischen Lage noch zahlreich vorhanden waren, formte du Plessis Skulpturen und Objekte unter dem Titel „Book Stories – Paper Dance“.

Vorverkauf und weitere Informationen:

Der Ticket-Vorverkauf beginnt am Freitag, 17. Dezember, um 12 Uhr.
Das Festival-Programm und weitere Informationen gibt es ab sofort unter
www.schrittmacherfestival.com


Mehr auf der folgenden Seite

Grafik: Stadt Aachen


Lesen Sie mehr - Kategorie: Kunst und Kultur

Lesen Sie mehr auf dieser Webseite

Cookie Consent mit Real Cookie Banner