Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zeitungsmuseum Aachen im Dezember 2022

01.12.2022 - 31.12.2022

IZM Couven Corona

Das Internationale Zeitungsmuseum Aachen im Dezember 2022

Wechselausstellung: Leben und Alltag in Aachen
Fotos aus den 80ern von Achim Ferrari
24.09.2022 bis 12.02.2023

Zur Kunstroute 2022 wurde im Internationalen Zeitungsmuseum eine Ausstellung, die sich Aachen widmet, eröffnet. Gezeigt werden 50 Bilder von Achim Ferrari, der mit seiner Kamera auf einzigartige Weise das Zeitkolorit der 1980er Jahre eingefangen hat. Noch gezeichnet von den Spuren der Zerstörung durch den Zweiten Weltkrieg, sieht man allerorten auch Bautätigkeiten, die einen Neubeginn verkünden. Auch der Karlspreis, der Öcher Karneval und Aachens Sport, seit jeher fest im öffentlichen Leben verankert, prägen diese Stadt ebenso, wie das geschäftige Alltagsleben.
Oft mit feinem ironischem Augenzwinkern werden Prominente, Funktionsträger und die Menschen auf der Straße bei ihren Aktivitäten begleitet.
Ferrari hat ein feines Gespür für Situationen und Augenblicke und macht auf diese Weise die Vergangenheit lebendig. Führungen und andere Termine können Sie der Website sowie der Tagespresse entnehmen.

 

Öffentliche Sonntags-Führungen / Dauerausstellung
Museumseintritt / Führung 2,00 Euro
Treffpunkt Museumskasse

So, 04.12.2022, 14.00 Uhr
Medien im Wandel der Zeit
Leitung: Christina Kral

So, 11.12.2022, 14.00 Uhr
Die Zeitung als Waffe politischen Kampfes
Leitung: Joao Maas

So, 18.12.2022, 14.00 Uhr
Medien, Macht und Manipulation – Aspekte der Mediengeschichte
Leitung: Lydia Konnegen

Erzählcafé für Senioren
Freitag, 09.12.2022, von 10.30 – 12.30 Uhr

Advent und Weihnachten
Kirchliche Feste haben das Jahr geprägt: Weihnachten, Ostern, Pfingsten. Früher gab es zu all diesen Zeiten feste Rituale und Gewohnheiten. Nicht nur durch die Krise der Kirche in den letzten Jahren ist dies vielfach verloren gegangen. Welche Bedeutung haben diese Feste für uns heute noch?

Leitung: Hildegard van de Braak
Kosten: 6,00 Euro / erm. 4,00 Euro
Anmeldung erforderlich unter
Tel.: +49 241 432-4998 / Fax: +49 241 432-4989
museumsdienst@mail.aachen.de

Wir weisen auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hin.

ZEIT(UNGS)GESCHICHTE WELTWEIT
Das Internationale Zeitungsmuseum ist eine weltweit anerkannte und bedeutende Größe im Presse- und Zeitungswesen. Die 1886 gegründete Sammlung umfasst inzwischen gut 300.000 Exemplare, vorwiegend Erst-, Letzt- und Jubiläumsausgaben aus aller Welt. Das Museum bietet eine aktuelle und aufschlussreiche Auseinandersetzung mit wesentlichen Aspekten der internationalen Medienwelt.

Öffnungszeiten
Di – So und an Feiertagen 10.00 – 17.00 Uhr; Mo geschlossen
Bitte informieren Sie sich vorher auf unserer Homepage:
www.izm.de

Eintritt
Bis einschl. 21 Jahren frei
Erwachsene: 6,00 Euro; ermäßigt: 3,00 Euro. Für Sonderausstellungen können andere Preise gelten.

Museumscard „6 for 6“
(jeweils ein Eintritt in fünf Museen plus Rathaus / sechs Monate lang) für 14,00/10,00 Euro
Der Eintritt für Gäste bis einschließlich 21 Jahren ist in allen Museen frei.

Verkehrsanbindung
Bus: von Hbf. Aachen alle Linien Richtung Bushof/Innenstadt zur Haltestelle Elisenbrunnen – weiter zu Fuß > Dom/Münsterplatz > Rathaus/Markt > Pontstraße; Linie 4 bis Eilfschornsteinstraße
Parkhäuser: Rathaus / Mostardstraße, Seilgraben / Nikolauskirche

Barrierefreiheit
Im Museum steht ein Aufzug zur Verfügung, der den Wechselausstellungsraum sowie Kasse, Shop und Toilettenanlagen im Erdgeschoss und die Daueraus­stellung im Obergeschoss für jeden erreichbar macht. Es steht eine barrierefreie Toilette zur Verfügung. Für Menschen mit Sehbehinderung sind in jedem Raum der Dauerausstellung Infopoints mit Audioguide installiert.


Mehr auf der folgenden Seite

Foto: aachenerkinder.de


Lesen Sie mehr - Kategorie: Programme

Details

Beginn:
01.12.2022
Ende:
31.12.2022
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Internationales Zeitungsmuseum
Pontstr. 13, 52062 Aachen
Aachen, Deutschland
Google Karte anzeigen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner