Lade Veranstaltungen

« Vorher angezeigte Seite

CharlemagneFoto: aachen50plus.de
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Anstehende Veranstaltungen

Centre Charlemagne – im Juli 2019

Centre Charlemagne – Neues Stadtmuseum Aachen im Juli 2019

 

Ausstellung

Bill Perlmutter

Europe in the Fifties – Through a Soldier’s Lens

bis 22. September 2019

 

Im Dezember 1954 bestieg der damals 22jährige GI Bill Perlmutter (*1932) ein Truppenschiff nach Deutschland, um als Fotograf für amerikanische Armeemagazine zu arbeiten. Zuvor hatte er die USA nie verlassen und kam mit großen Erwartungen und einer Vorstellung von Europa an, wie er es aus Filmen und der Literatur kannte.

Zwar waren die Spuren des Krieges knapp zehn Jahre nach dessen Ende noch überall sichtbar, doch interessierte sich der junge Fotograf in erster Linie für die Menschen, die sich trotz aller Entbehrungen wieder in ihrem Alltag eingerichtet hatten. Voller Neugier und mit großer Empathie hielt Perlmutter Szenen und Momente des Alltagslebens fest.

Bill Perlmutters Werk reflektiert eine Zeit des Neuanfangs und auch des Beharrens, festgehalten in den Gesichtern, Gesten und Haltungen der Menschen. Besonders unter den Kindern, die mit großer Unbefangenheit vor der Kamera agieren, findet er „seine“ Protagonisten. Das Gespür für den richtigen Augenblick zwischen Nähe und Distanz kennzeichnen die Arbeiten Perlmutters auch nach mehr als sechzig Jahren nach ihrer Entstehung. Die Ausstellung „Europe in the Fifties – Through a Soldier´s Lens“ zeigt mit 80 Arbeiten eine Auswahl seiner 6 x 6 Rolleiflex Aufnahmen aus den Jahren 1954 – 1956.

 

Bill Perlmutter wurde am 5. September 1932 in New York geboren. Nach einem Studium der Filmtechnik und ersten fotografischen Arbeiten in New York schloss er 1954 sein Fotografiestudium an der Army Signal Corps School in Fort Monmouth, New Jersey, ab. Nach seiner zweijährigen Tätigkeit als angestellter Pressefotograf für Zeitschriften der US-Armee arbeitete Perlmutter ab 1958 als freier Fotograf. In fast sechs Jahrzehnten hat er weltweit fotografiert und seine Bilder wurden in zahlreichen Magazinen und Bildbänden veröffentlicht.
Perlmutters Fotos sind in diversen US-amerikanischen Museumskollektionen vertreten, u.a. in den New Yorker Sammlungen des Museum of Modern Art, The Whitney Museum of American Art, The Smithsonian Museum und The Museum of the City of New York.

Heute lebt und arbeitet Bill Perlmutter in New York City.

 

In Zusammenarbeit mit der Galerie Hilaneh von Kories Berlin und dem Suermondt-Ludwig-Museum Aachen

Kuratorin: Sylvia Böhmer (Suermondt-Ludwig-Museum)

In Zusammenarbeit mit der Galerie Hilaneh von Korries Berlin und dem Suermondt-Ludwig-Museum

 

Achtung: Während der Ausstellung ist das Centre Charlemagne donnerstags bis 20.00 Uhr geöffnet!

 

 

 

Öffentliche Führungen / Wechselausstellung

„Bill Perlmutter. Europe in the Fifties – Through a Soldier’s Lens“

Samstag 06.07. / 13.07. / 20.07. / 27.07.2019 um 15.00 Uhr und

Sonntag     07.07. / 14.07. / 21.07. / 28.07.2019 um 15.00 Uhr

Museumseintritt zuzüglich Führung 2,00 Euro

Treffpunkt Museumskasse

 

 

After Work-Führung

Do, 25.07.2019, 18.00 – 19.30 Uhr

Kurzweilige Führung durch die Ausstellung „Bill Perlmutter. Europe in the Fifties – Through a Soldier’s Lens“ mit anschließendem Aperitif. Ein netter Abend mit Gelegenheit zum Austausch.

Eintritt, Führung und Aperitif : 7,50 €

Begrenzte Teilnehmerzahl

Verbindliche Anmeldung bitte bis zwei Tage vorher unter Tel.: +49 241 432-4998 oder museumsdienst@mail.aachen.de

 

 

Öffentliche Seniorenführung durch die Wechselausstellung

„Bill Perlmutter. Europe in the Fifties – Through a Soldier’s Lens“

Do, 04.07.2019, 15.00 – 16.00 Uhr

Museumseintritt zzgl. Führung 2,00 €

Treffpunkt Museumskasse

 

  

Öffentliche Führungen / Dauerausstellung

Samstags 14.00 Uhr und sonntags 12.00 Uhr

Museumseintritt zzgl. Führung 2,00 Euro

Treffpunkt Museumskasse

 

Sa 06.07.2019

14.00 – 15.00 Uhr

Leben um 800

mit Julia-Anna Preisler

 

So 07.07.2019

12.00 – 13.00 Uhr

Von der Römertherme zum Wellnessbad

mit Sigrid Stefener

 

Sa 13.07.2019

14.00 – 15.00 Uhr

Am Hofe Karls des Großen

mit Gerti Klein-Verwijst

 

So 14.07.2019

12.00 – 13.00 Uhr

Zwei Kreise und lauter Dreiecke – Aachen für Anfänger

mit David Falke

 

Sa 20.07.2019

14.00 – 15.00 Uhr

Die Franzosen sind da

mit Gerti Klein-Verwijst

 

So 21.07.2019

12.00 – 13.00 Uhr

Könige und Kaiser – Aachen und die Macht

mit Lydia Konnegen

 

Sa 27.07.2019

14.00 – 15.00 Uhr

Von Karl bis Napoleon

mit Dr. Josef Gülpers

 

So 28.07.2019

12.00 – 13.00 Uhr

Karl der Große – Macht und Mythos

mit Sigrid Stefener

 

Aktionstag

Fr 19.07.2019

10.00 – 17.00 Uhr

Archäologie für Anfänger!
Am Aktionstag des Archimedischen Sandkastens 2019 auf dem Katschhof macht euch das Team des Museumsdienstes ein kostenloses Indoor-Angebot. Im Centre Charlemagne könnt ihr euch als Archäologen betätigen. Hereinspaziert!

 

WISSENSREPORTER

Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche von 6 – 18 Jahren

Route Charlemagne | FH Aachen

 

Denkmal-Detektive / K1 / 6-12 Jahre

  1. – 18. Juli / 10.00 – 13.00 Uhr / Centre Charlemagne

In Aachen gibt es jede Menge Denkmäler wie z.B. das Bahkauv, den Hühnerdieb, das Fischpüddelchen oder das Printenmädchen. Erforsche mit uns, welche Geschichten sie erzählen! Dazu wird in der Museumswerkstatt ein Schattentheater gebaut – hierbei wird mit Licht und Schatten experimentiert und es entstehen Figuren aus Draht.

 

Workshop Neuzeitarchäologie: Der Westwall / K2 / ab 12 Jahre

  1. – 25. Juli / 10.00 – 14.00 Uhr / Centre Charlemagne

Der Westwall, zwischen 1938 – 1940 auf Befehl Adolf Hitlers errichtet, sollte ursprünglich der Abwehr dienen. Die Panzersperren, darunter auch die Höckerlinie, prägen noch vielerorts das landschaftliche Bild wie z.B. in der Eifel. Heute, 75 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkriegs, diskutieren Forscher über die Frage nach dem Denkmalwert von Bunkern und Panzersperren – „Abreißen oder zu Erinnerungs-orten umgestalten?“. Auch Naturschützer melden sich zu Wort – große Reste des Westwalls sind heute wertvolle Biotopketten, in die sich selten gewordene Tier- und Pflanzenarten zurückgezogen haben. Im Workshop werden die unterschiedlichen Positionen zur Diskussion gestellt. Eine Exkursion unter Leitung der Aachener Stadtarchäologie lädt dazu ein, sich ein eigenes Bild zu machen.

 

Zukunft entwerfen – CAD-Workshop / K3 / ab 14 Jahre

  1. – 25. Juli, 9.00 – 16.00 Uhr / 26. Juli, 9.00 – 13.00 Uhr / FH Aachen

Am Anfang die Idee, dann eine erste Handskizze, gefolgt von einem Designentwurf: Um ein neues Produkt zu entwerfen, nutzen Ingenieur*innen moderne Software. Im Workshop lernt Ihr, Bauteile dreidimensional zu konstruieren, zu einer funktionsfähigen Baugruppe zusammenzufassen und zu animieren. An praktischen Beispielen wird gezeigt, wie sich die Modelle im weiteren Produktentstehungsprozess verwenden lassen, z.B. Berechnung, 3D-Druck und Fertigung.

 

Pfalzen-Forscher / K5 / 6 10 Jahre

  1. Juli – 01. August / 10.00 – 13.00 Uhr / Centre Charlemagne

Pfalzen-Forscher gesucht! Mach mit und erkunde mit uns die Aachener Pfalz Karls des Großen! Der Granusturm ist der älteste Teil der Pfalz – war er ein Wehrturm oder eine Wohnung oder wurden dort Schätze aufbewahrt? Warum sind die Steine so unregelmäßig vermauert? Und was hat es mit dem geheimnisvollen rosa Mörtel auf sich? Und welche Geheimnisse gibt es noch? In der Museumswerkstatt werden die Forschungsergebnisse kreativ gestaltet.

 

KOSTEN & ANMELDUNG

Mehrtägige Workshops: 10,00 Euro (Obst & Getränke inklusive)

Eintägige Workshops: 5,00 Euro (Obst & Getränke inklusive)

Anmeldung: Museumsdienst Aachen

museumsdienst@mail.aachen.de oder Tel.: +49 241 432-4998

 

SERVICE:

CENTRE CHARLEMAGNE

Neues Stadtmuseum Aachen

Katschhof 1, 52062 Aachen
Tel.: +49 241 432-4994; Fax: +49 241 432-4989
info@centre-charlemagne.eu
www.centre-charlemagne.eu

www.route-charlemagne.eu

 

Das CENTRE CHARLEMAGNE – Neues Stadtmuseum Aachen führt multimedial durch die gesamte Stadtgeschichte. Von der frühesten Besiedlung über die römische Stadt und die Pfalz der Karolinger, über den mondänen barocken Kurort bis zur heutigen vielfältigen Europastadt. Das Geschichtslabor macht die karolingische Alltagskultur erfahrbar.

 

Öffnungszeiten
Di – So und an Feiertagen 10.00 – 18.00 Uhr; Mo geschlossen

Achtung: Während der Ausstellung „Bill Perlmutter“ ist das Centre Charlemagne donnerstags bis 20.00 Uhr geöffnet!

 

Eintritt
Bis einschl. 21 Jahren frei

Erwachsene. 6,00 Euro; ermäßigt. 3,00 Euro.

 

Museumscard „6 for 6“

(jeweils ein Eintritt in fünf Museen plus Rathaus / sechs Monate lang) für 14,00/10,00

Euro. Der Eintritt für Gäste bis einschließlich 21 Jahren ist in allen Museen frei.

 

Führungen für Privatgruppen

Wir bieten deutsche und fremdsprachige Führungen durch die Dauerausstellung an.

 

Kindergeburtstag

Nach einer Führung durch Dauerausstellung und Besuch im Geschichtslabor wird in der Museums-Werkstatt mit den Geburtstagsgästen kreativ gearbeitet und gespielt, z.B. zum Thema „Komm mit ins Mittelalter!“, „Mit Gänsekiel und Tintenfass“, „Mit Kettenhemd und Schwert“, „Stabpuppentheater“. Ein Imbiss darf mitgebracht werden oder man bucht diesen im Museumscafé „Karls“ (Tel. +49 241 46366087). Kosten: 70,00 € bis zu 12 Kindern (jedes weitere Kind 6,00 €).

 

Angebote für Kitas und Schulen

Auf Wunsch begleiten wir Sie und Ihre Klassen in Überblicksführungen oder speziellen Themenführungen. In der Museumswerkstatt kann in Workshops das Gesehene im eigenen Tun vertiefend umgesetzt werden. Unsere Angebote sind für die jeweiligen Altersstufen entwickelt – für die Vorschule, Grundschule und die weiterführenden Schulen. Für Förderschulen konzipieren wir nach Rücksprache mit den Lehrkräften spezielle Angebote. Gerne sind wir Partner bei Ihren Schulprojekten oder Themenwochen, die wir individuell mit Ihnen planen. Infos finden Sie unter

www.centre-charlemagne.eu

 

Auskunft und Anmeldung für Privatgruppen, Schulen /

museumspädagogische Angebote

Kulturbetrieb der Stadt Aachen
Museumsdienst

Verwaltungsgebäude Katschhof
Johannes-Paul-II.-Str. 1, 52062 Aachen

Tel.: +49 241 432-4998
Fax: +49 241 432-4989
museumsdienst@mail.aachen.de

Verkehrsanbindung
Bus. von Hbf Aachen alle Linien Richtung Bushof/Innenstadt zur Haltestelle Elisenbrunnen – weiter zu Fuß > Dom > Katschhof
Parkhäuser. Rathaus/Mostardstraße, Dom/Jesuitenstraße

 

Barrierefreiheit

barrierefreier Zugang / WC / Aufzug

 


Mehr auf der Veranstalterseite

Foto: aachen50plus.de


Lesen Sie mehr - Kategorie: Programme

Details

Beginn:
01.07.2019
Ende:
31.07.2019
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Centre-Charlemagne


Katschhof 1, 52062 Aachen, Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://www.route-charlemagne.eu/