Serientermine

aachen tourist service e.v.: Altstadtführung

Elisenbrunnen Elisenbrunnen, Aachen

Altstadtführung: Aachens historische Altstadt lädt die Besucher zu einem Bummel ein. Fragen Sie bitte zunächst sicherheitshalber nach, ob die Führungen stattfinden. Die Stadt entdecken und dabei Wissenswertes von Gästeführerinnen oder Gästeführern erfahren. Das ist ab dem 11. Juni wieder möglich! Dann startet der aachen tourist service (ats) wieder mit seinen öffentlichen Altstadtführungen. Zunächst findet der ...

Weiterlesen ...

Serientermine

aachen tourist service e.v.: Stadtrundfahrt

Elisenbrunnen Elisenbrunnen, Aachen

Jeden Samstag findet die Stadtrundfahrt in Aachens schönste Ecken statt. Corona-Hygienemaßnahmen Sprache: Deutsch Termine: ganzjährig samstags 14.30 Uhr Treffpunkt: Tourist Info Elisenbrunnen Dauer: ca. 2 Stunden Immer wieder samstag findet die Stadtrundfahrt in Aachens schönste Ecken statt. Es geht unter anderem durch das Frankenberger Viertel mit seinen schönen alten Bürgerhäusern, durch das Kurviertel, vorbei an ...

Weiterlesen ...

Rendez-vous im Garten: Promenade dans le parc

Kerstenscher Pavillon Belvedereallee 1, Aachen

Rendez-vous im Garten: Promenade dans le parc Im Rahmen der diesjährigen europaweiten Initiative Rendezvous im Garten organisieren das Institut français Aachen und die Lousberg-Gesellschaft e.V. eine Führung auf dem Lousberg 1807 wurde der Landschaftspark Lousberg als einer der ersten Bürgerparks in Europa eingerichtet. Er gilt als europäisches Denkmal und ist im European Garden Heritage Network ...

Weiterlesen ...

Fotoausstellung „Wolken ziehen hastig über die Grenze“

Kukuk e. V. Eupener Straße 420, 52076 Aachen, Aachen

Fotoausstellung „Wolken ziehen hastig über die Grenze“ von Michael Dohle „Die belgisch-deutschen Grenzübergänge vor der Sperrstunde. Fotografien 2020/21. Auch wenn im zweiten Lockdown die Grenzen offenbleiben, fühlt sich die Durchfahrt an wie eine Engstelle, die ich hastig passieren muss. Ganz anders als früher; da fuhr ich mit einer Gelassenheit – und etwas Stolz – über ...

Weiterlesen ...

Céline Leuchter/Line Lerho: Künstlerwerkstatt „Heimat-fragil“

Kukuk e. V. Eupener Straße 420, 52076 Aachen, Aachen

Céline Leuchter/Line Lerho: Künstlerwerkstatt „Heimat-fragil“ Vom 01|06|2021 bis zum 28|08|2021 werden Line Lerho und Céline Leuchter im Rahmen der diesjährigen „Künstlerwerkstatt“ im ehemaligen belgischen Zollhaus zusammenarbeiten. Aus unterschiedlichen Disziplinen kommend (Schauspiel, Regie/ Szenografie), widmen sie sich dem Thema „Heimat- fragil“ in einer partizipativen Form. Eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem was Heimat sein soll. ist? nicht ...

Weiterlesen ...

Serientermine

aachen tourist service e.v.: Altstadtführung

Elisenbrunnen Elisenbrunnen, Aachen

Altstadtführung: Aachens historische Altstadt lädt die Besucher zu einem Bummel ein. Fragen Sie bitte zunächst sicherheitshalber nach, ob die Führungen stattfinden. Die Stadt entdecken und dabei Wissenswertes von Gästeführerinnen oder Gästeführern erfahren. Das ist ab dem 11. Juni wieder möglich! Dann startet der aachen tourist service (ats) wieder mit seinen öffentlichen Altstadtführungen. Zunächst findet der ...

Weiterlesen ...

Serientermine

Centre Charlemagne: Digitale Live-Tour

Centre-Charlemagne Katschhof 1, Aachen
Online Event

Digitale Live-Tour durch „Nicht nur zur Weihnachtszeit! – Aachen und die Printe“ Ausstellung „Nicht nur zur Weihnachtszeit! – Aachen und die Printe“ bis 28. August 2021 Die Aachener Printe kann auf eine mehr als 200-jährige Geschichte zurückblicken. Als beliebtes Reisesouvenir, als Mitbringsel für die Daheimgebliebenen oder als Zutat für diverse Gerichte hat sie sich zu ...

Weiterlesen ...

Kostenlos

Konzert: Jewelz

Die kleine Theaterfabrik Strüverweg 116, Aachen

Konzert: Jewelz Die vierköpfige Band aus Aachen und Köln spielt modernen Neo-Soul. In 2019 hat sie ihre zweite EP „In Between“ veröffentlicht. Darauf haben sich Jewelz vom funky Sound der ersten EP „Booty & Soul“ mit großer Experimentierfreude in Richtung elektronischer Klänge bewegt. Das Quartett um Singer-Songwriter Julia Walbergs spielt in seinen Arrangements mit jazzigen ...

Weiterlesen ...

Serientermine

Suermondt-Ludwig-Museum Aachen digital

Suermondt-Ludwig-Museum Wilhelmstraße 18, 52070 Aachen, Aachen
Online Event

Suermondt-Ludwig-Museum Aachen digital im Mai 2021 In Corona-Zeiten kommt die Kunstpause digital nach Hause. Jeweils dienstags um 13 Uhr wird ein Video online gestellt, in dem Kurator*innen in Kürze erstaunliche Werke erklären. Viel Spaß beim Zuschauen und Zuhören!   In Corona-Zeiten kommt die Kunstpause digital nach Hause. Jeweils dienstags um 13.00 Uhr wird ein Video ...

Weiterlesen ...

Serientermine

Digitale Live-Touren durch „Bon Voyage! Reisen in der Kunst der Gegenwart“

Ludwig Forum Jülicherstrasse 97-109, 52070 Aachen, Aachen
Online Event

Ludwig Forum: Digitale Live-Touren durch „Bon Voyage! Reisen in der Kunst der Gegenwart“ Das Ludwig Forum für Internationale Kunst bietet während der Schließung des Museums an mehreren Terminen pro Woche virtuelle Rundgänge durch die Ausstellung Bon Voyage! Reisen in der Kunst der Gegenwart an. Reisen – ein Thema, das momentan mit besonderer Sehnsucht verbunden ist. Die Ausstellung Bon ...

Weiterlesen ...

Das MINI-A-Tour Theater: TERRA INCOGNITA

Kukuk e. V. Eupener Straße 420, 52076 Aachen, Aachen

Das MINI-A-Tour Theater: TERRA INCOGNITA MINI-A-Tour lädt mit seinem Tanztheater zu einer Reise in ein unbekanntes Land ein – TERRA INCOGNITA.. Sich auf den Weg begebend, geht der Reisende der Ungewissheit entgegen. Was erwartet ihn dort? Unentdeckte Schätze und schreckliche Monster? Menschen mit Hundeköpfen und geflügelte Hunde? Datum/Uhrzeit: 19.06.21 16:00 – 17:00 Ort: KuKuK-Waldbühne, Eupener ...

Weiterlesen ...

Serientermine

Kostenloses Fahrradtraining

Verkehrsübungsplatz der Verkehrswacht Hohenstauffenallee 3, Aachen

Die städtische Kampagne „FahrRad in Aachen“ bietet ein kostenloses Pedelec- und Fahrradtraining an. Hier lernen die Fahrerinnen und Fahrer anhand spezieller Übungen, sich mit der Technik vertraut zu machen. Dabei üben sie das Anfahren, speziell das Anfahren am Berg, Handling und Kurven fahren. Sinn eines solchen Fahrtrainings ist es, ein Gefühl für das Pedelec zu entwickeln und damit dann sicher im Straßenverkehr fahren zu können. Aufgrund der zusätzlichen Motorkraft eines Pedelecs und dem höheren Gewicht fährt sich ein Pedelec anders als ein herkömmliches Fahrrad. Deswegen ist es auch empfehlenswert, gefährliche Situationen im Zuge eines solchen Fahrtrainings auszuprobieren, um darauf vorbereitet zu sein und passende Handlungsmuster zu trainieren. So wird zum Beispiel das Gleichgewicht geschult, Hindernisse überwunden und auch eine Vollbremsung bei 25 Kilometern pro Stunde geübt...

Kostenlos
Serientermine

Centre Charlemagne: Digitale Live-Tour

Centre-Charlemagne Katschhof 1, Aachen
Online Event

Digitale Live-Tour durch „Nicht nur zur Weihnachtszeit! – Aachen und die Printe“ Ausstellung „Nicht nur zur Weihnachtszeit! – Aachen und die Printe“ bis 28. August 2021 Die Aachener Printe kann auf eine mehr als 200-jährige Geschichte zurückblicken. Als beliebtes Reisesouvenir, als Mitbringsel für die Daheimgebliebenen oder als Zutat für diverse Gerichte hat sie sich zu ...

Weiterlesen ...

Kostenlos

Aachen blüht: kostenlose Mitnahme von Blumensamen und Blumen

Nadelfabrik Reichsweg 30, Aachen

Aachen…blüht – und die Stadtteilbüros und ihre Quartiere blühen mit Morgen, 10. Juni, werden die vier städtischen Stadtteilbüros ordentlich herausgeputzt, um mit den Bürger*innen der Quartiere gemeinsam den Sommer zu begrüßen. Die Kolleg*innen des Quartiersmanagements an den Standorten Preuswald, Forst/Driescher-Hof, Kronenberg und Kullen sowie in Ost/Rothe Erde beteiligen sich an der Aktion „Aachen… blüht“ und ...

Weiterlesen ...

Serientermine

Kostenloses Fahrradtraining

Verkehrsübungsplatz der Verkehrswacht Hohenstauffenallee 3, Aachen

Die städtische Kampagne „FahrRad in Aachen“ bietet ein kostenloses Pedelec- und Fahrradtraining an. Hier lernen die Fahrerinnen und Fahrer anhand spezieller Übungen, sich mit der Technik vertraut zu machen. Dabei üben sie das Anfahren, speziell das Anfahren am Berg, Handling und Kurven fahren. Sinn eines solchen Fahrtrainings ist es, ein Gefühl für das Pedelec zu entwickeln und damit dann sicher im Straßenverkehr fahren zu können. Aufgrund der zusätzlichen Motorkraft eines Pedelecs und dem höheren Gewicht fährt sich ein Pedelec anders als ein herkömmliches Fahrrad. Deswegen ist es auch empfehlenswert, gefährliche Situationen im Zuge eines solchen Fahrtrainings auszuprobieren, um darauf vorbereitet zu sein und passende Handlungsmuster zu trainieren. So wird zum Beispiel das Gleichgewicht geschult, Hindernisse überwunden und auch eine Vollbremsung bei 25 Kilometern pro Stunde geübt...

Kostenlos