Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Veranstaltungen im Grashaus Aachen im Februar 2024

01.02.2024 - 02.03.2024

Grashaus

Grashaus – Station „Europa“ der Route Charlemagne im Februar 2024

Öffentliche Führungen
„Das Grashaus – Im Wandel der Zeiten“
Sa 03.02. / 10.02. / 17.02. / 24.02.2024 jeweils um 15.00 Uhr
Treffpunkt: Museumskasse des Centre Charlemagne, Katschhof 1, 52062 Aachen
Kein Eintritt / Führung 2,00 Euro

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung telefonisch unter Tel.: +49 241 432-4998 oder an museumsdienst@mail.aachen.de

Europa am Dienstag

Di 22.02.
19.00 – 20.30 Uhr
„Der belgische EU-Vorsitz und das soziale Europa“
im Grashaus und online
Referent: Eric Bonse, EU-Korrespondent in Brüssel
Seit dem 1. Januar 2024 übernimmt Belgien die halbjährlich wechselnde EU-Ratspräsidentschaft. Das Königreich hat sich viel vorgenommen: Es will die Union nicht nur durch die Europawahl im Juni führen und eine strategische Planung für Reformen erarbeiten, um die EU fit für eine geplante Erweiterung zumachen. Belgien will auch das soziale Europa voranbringen.
Bisher steht das soziale Europa trotz wortreicher Erklärungen und einer EU-Richtlinie zum Mindestlohn vor allem auf dem Papier. Die in vielen EU-Ländern wachsende Armut und Obdachlosigkeit, aber auch schmerzhafte Reallohnverluste und steigende Lebenshaltungskosten zeigen, dass es noch ein weiter Weg zu einem wahrhaft sozialen Europa ist.
Erschwerend kommt hinzu, dass die EU ab 2024 wieder auf Sparkurs gehen will. Die 2020 ausgesetzten Schuldenregeln sollen nach einer umstrittenen Reform wieder greifen. Somit müssen viele EU-Staaten ihre Ausgaben begrenzen, gleichzeitig sollen die Ausgaben für die Rüstung steigen. Die Gewerkschaften fürchten einen Rückfall in eine restriktive Sparpolitik.
Wie passt das zusammen? Wie will Belgien die EU auf Kurs bringen? Und wie lässt sich das soziale Europa mit dem neu belebten EU-Erweiterungsprozess und dem Problem der Wettbewerbsfähigkeit vereinbaren?
Darüber diskutiert Eric Bonse am 20.02.2023 um 19 Uhr bei „Europa am Dienstag“ mit den Gästen. Er studierte Politikwissenschaft in Hamburg mit einem Schwerpunkt auf internationale Politik und Modernisierungspolitik. Nach einer Zeit als Korrespondent in Paris verfolgt er seit 2004 Höhen und Tiefen der Europapolitik aus Brüssel, unter anderem als Journalist für das Handelsblatt. Aktuell arbeitet er als freier Journalist und akkreditierter EU-Korrespondent vor allem für die taz und den Newsletter „Europe.Table“ und betreibt den Blog „Lost in Europe“.
Die Diskussion findet im Grashaus, Fischmarkt 3 in Aachen, und gleichzeitig als Online-Übertragung statt. Die kostenlose Anmeldung erfolgt auf der Website von „Europa am Dienstag“ unter www.europa-dienstag.de. Die Veranstaltungsreihe wird zusammen durchgeführt vom Informationszentrum EUROPE DIRECT, dem Europäischen Klassenzimmer der Route Charlemagne und der Bischöflichen Akademie Aachen.

Führungen für Privatgruppen
Wir bieten deutschsprachige Führungen an zur Baugeschichte, zum Umbau und zur neuen Nutzung des Grashauses.

Anmeldung & Buchung von Programmen für Schulklassen und Jugendgruppen sowie für bauhistorische Führungen:
Tel.: +49 241 432-4998
Fax: +49 241 432-4989
museumsdienst@mail.aachen.de

SERVICE:
GRASHAUS
Fischmarkt 3, 52062 Aachen
Tel.: +49 241 432-4956
(Sekretariat Route Charlemagne)
route-charlemagne@mail.aachen.de
www.route-charlemagne.eu
www.grashaus-aachen.eu

Das Grashaus am Fischmarkt ist die Station „Europa“ der Route Charlemagne. Als eines der ältesten Gebäude Aachens, als erstes Rathaus der Stadt und nach mehr als einem Jahrhundert Nutzung als Stadtarchiv ist es nun zu einem außerschulischen Lernort umgestaltet worden. Im „Europäischen Klassenzimmer“ wird das Thema „Europa“ in seinen historischen, aktuellen und zukunftsweisenden Dimensionen vermittelt. Schülerinnen und Schüler (ab Sek. 1) sind eingeladen, sich mit der Geschichte Europas zu beschäftigen und die europäische Gegenwart und Zukunft gemeinsam zu diskutieren.
Achtung: Das Europäische Klassenzimmer ist nicht öffentlich zugänglich, sondern nur im Rahmen von gebuchten Programmen und Führungen.

EUROPE DIRECT Aachen
Das EUROPE DIRECT Informationsbüro ist dienstags bis donnerstags von 12 bis 16 Uhr und freitags von 10 bis 14 Uhr im Grashaus geöffnet und bietet kostenlose Beratung und Materialien über Europa und die EU. Es organisiert zudem viele Europa-Veranstaltungen wie Vorträge, Seminare und Studienfahrten und wird kofinanziert von der Europäischen Union.

Tel.: +49 241 432-7627
E-Mail: europedirect@mail.aachen.de
Infos: www.europedirect-aachen.de

Verkehrsanbindung
Bus: vom Hbf Aachen aus alle Linien Richtung Bushof/Innenstadt zur Haltestelle Elisenbrunnen > weiter zu Fuß (etwa 300 Meter) > Dom > Fischmarkt
Parkhäuser: Rathaus/Mostardstraße, Dom/Jesuitenstraße

Barrierefreiheit
Barrierefreier Zugang / WC / Aufzug


Mehr auf der folgenden Seite

Grafik: Stadt Aachen


Lesen Sie mehr - Kategorie: Programme

 

Details

Beginn:
01.02.2024
Ende:
02.03.2024
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Grashaus – Aachen
Fischmarkt 3
Aachen, 52062 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
+49 241 432 4956
Veranstaltungsort-Website anzeigen