Lade Veranstaltungen

« Vorher angezeigte Seite

Suermondt-Ludwig-Museum Mai 2020 onlineFoto: Veranstalter
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Livestream

Anstehende Veranstaltungen

Suermondt-Ludwig-Museum Aachen online

Bitte beachten: Mittlerweile werden wieder viele Veranstaltungen angeboten, die wir veröffentlichen. In vielen FÀllen werden bestimmte Auflagen (Corona) genannt. Bleibt gesund!

Suermondt-Ludwig-Museum Aachen im Mai 2020 online

 

In Corona-Zeiten kommt die Kunstpause digital nach Hause. Jeweils dienstags um 13.00 Uhr wird ein Video online gestellt, in dem Michael Rief in knapp zwei Minuten erstaunliche Werke erklĂ€rt. Viel Spaß beim Zuschauen und Zuhören!

@suermondtludwig auf Facebook und Instagram

 

 

Dienstag, 01.09., 13.00 Uhr
Govaert Flinck: Junge Frau
Hier lohnt ein zweiter Blick, zumal der Rembrandt-SchĂŒler Govaert Flinck schon zu Lebzeiten ein hochgeachteter Portraitmaler war und wusste, was er tat. Die junge bĂŒrgerliche Dame, dick verpackt in Samt und Seide, ist ungeschönt festgehalten. Doch zeugen ihr Blick und das angedeutete heitere LĂ€cheln zart von innerer ErfĂŒllung. Ihre Wangen sind so rosa wie das Seidenkleid, das den Bauch betont. Ist sie in froher Erwartung? Wie schön.
Mit Wibke Birth

Govaert Flinck (1615 – 1660), Young Lady, 1641 (?),Suermondt-Ludwig-Museum Aachen, Foto: Anne Gold
@suermondtludwig auf Facebook und Instagram

 

 

Dienstag, 08.09., 13.00 Uhr
Nicolaes van Verendael: Blumenstrauß
Stolz reckt sie ihren geflĂ€mmten BlĂŒtenkelch nach oben, die gnadenlose VerfĂŒhrerin des Goldenen Zeitalters. Seit die Tulpe in der zweiten HĂ€lfte des 16. Jahrhunderts aus dem Orient in die Niederlande kam, wurde sie in den GĂ€rten des Adels, reicher BĂŒrger und angesehener Gelehrter kultiviert. Allerdings wurde aus dem Liebhaberobjekt bald ein gefĂ€hrliches Prestigeobjekt, aus dem Tauschhandel mit Tulpenzwiebeln ein knallhartes GeschĂ€ft. In den 1630er Jahren stiegen die Preise fĂŒr Tulpenzwiebeln auf ein extrem hohes Niveau, bis der Markt im Februar 1637 kollabierte. Das trieb etliche Menschen in den Ruin. Die Tulpenmanie ist die erste dokumentierte Spekulationsblase der Geschichte.
Der flÀmische Meister Nicolaes van Verendael hielt die Tulpe mehr als 40 Jahre nach dem Platzen der Blase fest, immer noch als Göttin.
Mit Sarvenaz Ayooghi

Nicolaes van Verendael (1650 – 1691), Blumenstrauß in Glasvase, 1684, Suermondt-Ludwig-Museum Aachen, Foto: Anne Gold
@suermondtludwig auf Facebook und Instagram

 

Dienstag, 15.09., 13.00 Uhr
Hundemaulkorb Tirol, um 1500-1520
Man könnte es fĂŒr ein mittelalterliches Prinzen- oder Prinzessinnenkrönchen halten – weit gefehlt! Es handelt sich um den vermutlich Ă€ltesten erhaltenen Hundemaulkorb in Mitteleuropa! Durch die zwei Schlitze wurde ein (nicht erhaltenes) Lederband gefĂŒhrt und am Hundekopf festgemacht. Ein solche Vorrichtung war natĂŒrlich nicht fĂŒr einen “Handtaschen-Fiffi”, sondern wohl fĂŒr den Vertreter einer kleineren, drahtigen Hunderasse vorgesehen, die in Fuchs- oder Dachsbauten vordringen konnte (dann allerdings ohne Maulkorb!).
Mit Michael Rief

Hundemaulkorb Tirol, um 1500-1520, Eisen, durchbrochen gearbeitete, vernietete EisenbĂ€nder, graviert, Dm 12,0 cm; H 11,0 cm, erworben 1906 – 1908 bei Gebhard Sagmeister, Bregenz, Aachen, StĂ€dtische Sammlung, MK 619, Foto: Anne Gold, Aachen
@suermondtludwig auf Facebook und Instagram

 

Dienstag, 22.09., 13.00 Uhr
Heinrich Maria Davringhausen: Die Kathedrale in Lourdes Eingerahmt von einer Berglandschaft und zwei sich schneidenden Regenbögen, die das Gotteshaus wie ein Bannzauber beschĂŒtzen, wĂ€chst die Kathedrale kĂŒhn in den Himmel, die gotischen Spitzbögen expressionistisch gelĂ€ngt. In der unteren Bildmitte zieht der Bischof im Ornat gen Kirche, ĂŒberwölbt von einem Baldachin, den Messdiener tragen. Was fĂŒr die Kathedrale das Dach aus Regenbögen, ist fĂŒr den Geistlichen der Baldachin. Rechts und links haben sich – mit großem Abstand zu der kleinen Prozession – die GlĂ€ubigen in demĂŒtiger Pose zu Boden geworfen.Der blaugraue und rot akzentuierte Farbauftrag ist facettiert und segmentiert: Hier sieht man den frĂŒhen Davringhausen, eigentlich bekannt als Meister der Neuen Sachlichkeit.
Mit Sarvenaz Ayooghi

Heinrich Maria Davringhausen, 1894–1970, 1916, Öl auf Leinwand, 98,5 x 98,5 cm, Suermondt-Ludwig-Museum Aachen
@suermondtludwig auf Facebook und Instagram

 

Dienstag, 29.09., 13.00 Uhr
Tintoretto: PortrÀt eines Mannes
Die umfangreiche Herstellung offizieller Herrenportraits von Jacopo Tintoretto definierte einen nahezu normativen Prototyp fĂŒr venezianische Portraits Ende des 16. und Anfang des 17. Jahrhunderts, vielleicht sogar mehr noch als die von Tizian. Der geschicktere und originellere Nachfolger Jacopos war sein Sohn Domenico, der auch ein ausgezeichneter Historienmaler und an allen wichtigen öffentlichen AuftrĂ€gen der Serenissima beteiligt war. Dabei blieb auch er der herausragendste Portraitmaler Venedigs seiner Zeit.
Mit Sarvenaz Ayooghi

Jacopo Robusti gen. Tintoretto (1518 – 1594), HerrenportrĂ€t, Suermondt-Ludwig-Museum Aachen
@suermondtludwig auf Facebook und Instagram

 

 

SERVICE:

Suermondt-Ludwig-Museum

Wilhelmstr. 18, 52070 Aachen

Tel.: +49 241 47980-40

Fax: +49 241 37075

info@suermondt-ludwig-museum.de

www.suermondt-ludwig-museum.de

 

Das Suermondt-Ludwig-Museum ist der „Salon“ der Aachener. In einem prachtvollen Stadtpalais aus dem 19. Jahrhundert sind kostbare Sammlungen untergebracht. Herausragend ist die mittelalterliche Skulpturensammlung, eine der bedeutendsten in Deutschland. Auch hollĂ€ndische Meister der Barockzeit sind hier exzellent vertreten. Dazu gibt es eine kleine, feine Sammlung von GemĂ€lden des 19. und frĂŒhen 20. Jahrhunderts, ein Kupferstichkabinett und eine riesige Kollektion kunsthandwerklicher StĂŒcke.

 


Mehr auf der Veranstalterseite

Foto: Veranstalter


Lesen Sie mehr - Kategorie: Kunst und Kultur

Lesen Sie mehr auf dieser Webseite

Details

Datum:
13.10.2020
Zeit:
13:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Suermondt-Ludwig-Museum


Wilhelmstraße 18, 52070 Aachen, Aachen, Deutschland
+ Google Karte anzeigen