Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stolberg – Touren: Führungen

04.07.2021: 11:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 27.06.2021

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 27.06.2021

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 03.07.2021

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 04.07.2021

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 04.07.2021

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 09.07.2021

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 11.07.2021

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 18.07.2021

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 07.08.2021

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 08.08.2021

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 15.08.2021

Schau!Burg: Die Burg Stolberg als Open Air-Kino

Stolberg – Touren: Führungen im Juni – August 2021

 

genüsslich in den in den Sommer starten und die eigene Region neu entdecken.

Neben abwechslungsreichen Führungen in der Altstadt, werden auch spannende Erlebnisse bei den Themen- und Naturführungen der Stolberg-Touristik bereitgehalten!

Weitere Informationen und Anmeldungen zu allen genannten Führungen sind bei der Stolberg-Touristik, Tel: 02402 99900-81 oder unter www.stolberg-erleben.de erhältlich bzw. möglich.

Viel Vergnügen!

Bitte beachten Sie, dass Sie sich aufgrund der aktuellen Lage für alle Führungen anmelden müssen!

 

Das Angebot ist vorbehaltlich der geltenden Corona-Schutzverordnung am Tag der Durchführung des Angebots. Die Gruppengröße kann begrenzt werden. Nach Anmeldung informieren wir Sie kurzfristig, ob und unter welchen Bedingungen die Führung stattfinden wird.

 

Bei der Kupferhof-Führung von Kupferhof zu Kupferhof mit Rate-Quiz

 

Die einzigartigen Kupferhöfe in Stolberg sind Zeitzeugen der industriellen Entwicklung und Blütezeit Stolbergs im 17. und 18. Jahrhundert.

Bei der Besichtigung der interessantesten und schönsten Hofanlagen wird die Industriegeschichte von Stolberg, der Kupferstadt an der Vicht, unter fachkundiger Führung wieder lebendig.

Am Sonntag, 20. Juni um 11:00 Uhr müssen Sie aufpassen, dass Sie unserem Gästeführer nicht auf den Leim gehen. Er wird an der ein oder anderen Stelle Behauptungen zur Geschichte der Kupferhöfe aufstellen und dann sind Sie gefragt: „Wahr“ oder „Falsch“? Die Teilnahmekosten betragen 3,50 €. Eine Anmeldung ist erforderlich!

 

 

Die Kräuter- Entdecker- Tour

 

Kräuter sind nicht nur die Würze unserer täglichen Speisen, sie sind außerdem richtig gesund und daher gut für unser allgemeines Wohlbefinden! Auch im Frühjahr und Sommer bietet die Natur in ständigem Wechsel eine große Vielfalt an wildwachsenden Pflanzen.

Unsere erfahrene Naturkennerin lädt am Sonntag, 27. Juni um 14:00 Uhr herzlich ein mit ihr auf Kräutersuche zu gehen.

Wissenswertes und Interessantes werden bei dieser Tour zu den verschiedenen Pflänzchen vermittelt, außerdem werden wertvolle Rezepttipps weitergegeben.

Für die ca. 1,5 stündige fachkundige Begehung sollte man mit einem Sammelbehältnis, festem Schuhwerk und guter Laune ausgerüstet sein. Die Teilnahmekosten belaufen sich auf 15,00 €, im Preis enthalten ist auch der anschließende Kräuter-Snack. Eine Anmeldung ist erforderlich!

 

 

Sportliches Natur-Erlebnis durch die Industriegeschichte- Auf dem Rad durch die Kupferstadt

 

Bei der geführten Radtour durch die Kupferstadt am Sonntag, 27. Juni können die Teilnehmer interessante ehemalige Wirtschaftsstandorte und deren Geschichte im Stolberger Stadtgebiet erkunden.

 

Die rund 25 km lange Tour startet um 14:00 Uhr am Museum Zinkhütter Hof. Hier werden die motivierten Radler von unserem Tourenleiter Peter Sieprath empfangen. Über die Haumühle radelt die Gruppe zum Gedautal nach Dorff und weiter zum Tempelbezirk Varnenum. Anschließend durch den wunderschönen Straßenzug in Alt Breinig, dann über die Rüst zum Brockenberg und schließlich zurück zum Museum Zinkhütter Hof.

 

Mit einem einfachen Tourenrad weckt die Strecke den Sportgeist. Mit einem E-Bike können Sie sich gemütlich auf die Inhalte konzentrieren. Dauer ca. 3 Stunden. Ihr Auto kann am Museum Zinkhütter Hof kostenfrei abgestellt werden. Wir bereiten für jeden Teilnehmer ein kleines Lunch-Paket vor. Die Kosten belaufen sich auf 10,00 €.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

 

Alt Breinig- Entdecken Sie die Perle des Münsterländchens!

 

Die Führung im Ortsteil Breinig erfreut sich stets großer Beliebtheit. Am Sonntag, 27. Juni um 15:00 Uhr ist es wieder so weit. Die Gästeführerin nimmt Sie mit durch den historischen Ortskern in Alt Breinig.

 

Die Gebäude im historischen denkmalgeschützten Straßenzug „Alt Breinig“ sind überwiegend mit lokalem Bruch- und Blaustein aus dem nahe gelegenen, heute stillgelegten Steinbruch „Schomet“ gebaut worden. Dies zeigt deutlich, wie die lokalen Bezüge von Baumaterialien diesen Straßenzug geprägt haben und noch bis heute prägen. Die Pfarrkirche St. Barbara wurde im 19. Jahrhundert im neugotischen Stil nach Plänen von Johann Peter Cremer errichtet. Beachtenswerte Bauwerke sind ebenfalls die alten Gutshöfe, wie das Gut Stockem, sowie die vielen historischen Schmuckstücke und Hinterhöfe und der Urtyp des Aachener Bauernhauses. Bei dem Streifzug durch Alt Breinig werden auch die ursprünglichen Bezüge zum „Münsterländchen“ verdeutlicht, die heute nicht mehr zu erahnen sind. Der Ticketpreis beträgt 7,00 €.

Eine Anmeldung ist erforderlich!

 

 

 

Klassische Altstadt-Führung

 

Am Samstag, 03. Juli um 11:00 Uhr nimmt Sie unser Gästeführer mit auf einen erlebnisreichen Spaziergang durch die historische Altstadt Stolbergs. Die Kupferstadt zeigt sich mit ihren romantischen verwinkelten Straßen und Gässchen von ihrer schönsten Seite. Unsere Altstadt-Führung vermittelt historisches Wissen gepaart mit überlieferten Anekdoten und öffnet die Augen für die vielen versteckten Besonderheiten der Stadt. Die Teilnahmekosten betragen 3,50 €.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich!

Auf Wunsch kann vorab ein Frühstück bei der Burggastronomie im Wert von 12,50 € inklusive Kaffee hinzugebucht werden. Kombi-Ticket Frühstück & anschließende Burg-Führung für 15,00 €. Weitere Informationen sind bei der Stolberg-Touristik erhältlich.

 

 

Von der Burg zum Rathaus

Bei der Themenführung „Von der Burg zum Rathaus“ erläutert Stadtarchivar Christian Altena am Sonntag, 04. Juli um 11:00 Uhr Grundelemente der Verwaltungsgeschichte Stolbergs. Die Wahrung von Ordnung, Recht und Informationen bildet das Fundament für ein funktionierendes Gemeinwesen.

Zwischen Burg und Rathaus werden Orte besucht und Hintergrundinformationen vermittelt, die wesentlich für die öffentliche Verwaltung der Gemeinde seit dem 16. Jahrhundert waren. Beginnend am ersten Verwaltungsbau der Stadt, der Burg mit ihrem Gerichtssaal und verschwundenen Gefängnisturm, erhalten die Teilnehmer Informationen über die Struktur, den Wandel und die Stationen lokaler Machtausübung. Weitere Stationen sind die herrschaftliche Mühle, die Enkerei und zum Schluss das Rathaus der Neuzeit, wo im Stadtarchiv die zugehörigen Dokumente verwahrt werden.

Auf dem Weg durch die Kupferstädter Geschichte wird auch ein spannender Einblick in historische Dokumente geboten, die Herrschafts- und Verwaltungsgeschichte begreifbar machen. An dieser Führung können Sie für ein Entgelt von 3,50 € teilnehmen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

 

Galmeiveilchen-Führung zum Naturschutzgebiet Schlangenberg in Breinig

 

Das Naturschutzgebiet „Schlangenberg“ ist geprägt von Schürfgräben, Pingen und Halden vergangener Bergbauzeiten, deren Ursprünge bis in die Kelten- und Römerzeit zurückreichen. Jedes Jahr entfaltet sich dort von neuem eine einzigartige Blütenpracht.

Die rund 3-stündige Exkursion am Sonntag 04. Juli um 14:00 Uhr führt über Offenflächen, durch abwechslungsreichen Wald und wird mit dem weiten Blick vom Schlangenberg über das durchwanderte Voreifelland abgerundet. Unterwegs erfahren Sie einerseits die Bergbaugeschichte anhand der sichtbaren Bodendenkmäler. Andererseits wird die einmalige Galmeiflora mit dem seltenen Galmeiveilchen vorgestellt und erläutert. Die Teilnahmekosten betragen 7,50 €.

Eine Anmeldung ist erforderlich!

 

 

Kupferstädter Brauhaus-Tour

 

Eine Führung für alle Liebhaber des „kühlen Blonden“ und der Kupferstadt!

Bier spielte in der Stolberger Vergangenheit eine besondere Rolle. Nicht nur die Ketschenburg-Brauerei war einst in der Kupferstadt ansässig, viele andere kleine Brauereien tummelten sich um und in der Altstadt.

Am Freitagabend, 09. Juli um 17:00 Uhr wird ein Ausflug in die Geschichte des Brauereigewerbes in Stolberg unternommen.

Sie starten mit einem Abstecher in das EWV-Gebäude, um einen Blick auf die Kühlmaschinen vergangener Zeiten zu werfen.

Unterwegs und zur Abrundung des Abends gönnen wir Ihnen ein „kühles Blondes“. Das Führungsentgelt beträgt 12,50 €. Eine Anmeldung ist erforderlich!

 

 

Klassische Burg-Führung

 

Das alles überragende Wahrzeichen der Kupferstadt Stolberg ist die Burg. Sie kann auf eine rund 500-jährige Baugeschichte zurückblicken und hat schon so manche Damen und Herren von den Rittersleut bis heute ein- und ausgehen sehen. Bei der rund 1,5- stündigen Führung am Sonntag, 11. Juli um 11:00 Uhr um und in den Räumlichkeiten der Burg Stolberg werden die wichtigsten Informationen zur Geschichte und Architektur verraten. Die Teilnahmekosten belaufen sich auf 3,50 €.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich!

 

 

Klassische Kupferhof-Führung

 

Die einzigartigen Kupferhöfe in Stolberg sind Zeitzeugen der industriellen Entwicklung und Blütezeit Stolbergs im 17. und 18. Jahrhundert. Bei der Außenbesichtigung der interessantesten und schönsten Hofanlagen rund um den Kaiserplatz wird die Industriegeschichte unter fachkundiger Führung wieder lebendig.

 

Am Sonntag, 18. Juli beginnt die Reise in die Zeit des „gelben Goldes“ um 11:00 Uhr. Das Führungsentgelt beträgt 3,50 €. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich!

 

 

Klassische Altstadt-Führung

 

Am Samstag, 07. August um 11:00 Uhr nimmt Sie unsere Gästeführerin mit auf einen erlebnisreichen Spaziergang durch die historische Altstadt Stolbergs. Die Kupferstadt zeigt sich mit ihren romantischen verwinkelten Straßen und Gässchen von ihrer schönsten Seite. Unsere Altstadt-Führung vermittelt historisches Wissen gepaart mit überlieferten Anekdoten und öffnet die Augen für die vielen versteckten Besonderheiten der Stadt. Das Führungsentgelt beträgt 3,50 €.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich!

 

 

Klassische Burg-Führung

 

Das alles überragende Wahrzeichen der Kupferstadt Stolberg ist die Burg. Sie kann auf eine rund 500-jährige Baugeschichte zurückblicken und hat schon so manche Damen und Herren von den Rittersleut bis heute ein- und ausgehen sehen. Bei der rund 1,5- stündigen Führung am Sonntag, 08. August um 11:00 Uhr um und in den Räumlichkeiten der Burg Stolberg werden die wichtigsten Informationen zur Geschichte und Architektur verraten. Die Teilnahmekosten belaufen sich auf 3,50€.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich!

 

 

Kupferhof-Führung rund um die Mühle

 

Die einzigartigen Kupferhöfe in Stolberg sind Zeitzeugen der industriellen Entwicklung und Blütezeit Stolbergs im 17. und 18. Jahrhundert. Bei der Außenbesichtigung der interessantesten und schönsten Hofanlagen rund um die Mühle wird die Industriegeschichte unter fachkundiger Führung wieder lebendig.

 

Am Sonntag, 15. August beginnt die Reise in die Zeit des „gelben Goldes“ um 11:00 Uhr. An der Führung können Sie für einen Kostenbeitrag von 3,50€ teilnehmen. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich!

 


Mehr auf der folgenden Seite

Foto: Stadt Stolberg - Christian Altena


Lesen Sie mehr - Kategorie: Führung

Lesen Sie mehr auf dieser Webseite

Details

Datum:
04.07.2021
Zeiten:
11:00
14:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Neues Rathaus Stolberg
Rathausstraße 11-13
Stolberg, 52222 Deutschland
Google Karte anzeigen