Kostenloses Fahrradtraining

Verkehrs√ľbungsplatz der Verkehrswacht Hohenstauffenallee 3, Aachen

Die st√§dtische Kampagne ‚ÄěFahrRad in Aachen‚Äú bietet ein kostenloses Pedelec- und Fahrradtraining an. Hier lernen die Fahrerinnen und Fahrer anhand spezieller √úbungen, sich mit der Technik vertraut zu machen. Dabei √ľben sie das Anfahren, speziell das Anfahren am Berg, Handling und Kurven fahren. Sinn eines solchen Fahrtrainings ist es, ein Gef√ľhl f√ľr das Pedelec zu entwickeln und damit dann sicher im Stra√üenverkehr fahren zu k√∂nnen. Aufgrund der zus√§tzlichen Motorkraft eines Pedelecs und dem h√∂heren Gewicht f√§hrt sich ein Pedelec anders als ein herk√∂mmliches Fahrrad. Deswegen ist es auch empfehlenswert, gef√§hrliche Situationen im Zuge eines solchen Fahrtrainings auszuprobieren, um darauf vorbereitet zu sein und passende Handlungsmuster zu trainieren. So wird zum Beispiel das Gleichgewicht geschult, Hindernisse √ľberwunden und auch eine Vollbremsung bei 25 Kilometern pro Stunde ge√ľbt...

Kostenlos