Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jazz in der Nadelfabrik

12.11.2023: 17:15 - 19:45

Kostenlos
Jazz

Jazz in der Nadelfabrik – Filippo Bianchini Trio meets Rainer Böhm

Filippo Bianchini kam dank der LP-Sammlung des Vaters und eines Freundes der Familie bereits im Alter von 7 Jahren zur Musik. Mit 10 Jahren begann er Tenorsaxophon zu spielen und mit 18 Jahren war er bereits in der Saxophonklasse bei Mario Raja am Konservatorium in Perugia, wo er 2007 sein Studium mit Bestnote abschloss. Im September des gleichen Jahres zog er in die Niederlande, um am Königlichen Konservatorium Den Haag bei John Ruocco zu studieren. Sein Studium mit einem Master in Jazz-Saxophon schloss er erneut mit der Bestnote ab.

Weitere Stationen seiner Ausbildung waren Unterricht bei David Liebman, John Ellis, Mike Manieri, Joshua Redman und Aaron Parks. Von Den Haag zog Filippo Bianchini nach Brüssel, wo er mit verschiedenen Gruppen als Leader und als Sideman arbeitet und mehrere Alben aufnahm. Mittlerweile lebt Filippo Bianchini wieder in Rom. In diesem Jahr ist sein neues Album „A Tu Per Tu“ erschienen.

Bianchini, der mit Hard Bop aufgewachsen ist und sich von den ganz Großen inspirieren lässt (von Coltrane, Rollins über Gordon und Henderson bis hin zu Lovano), fehlt es weder an Energie noch an Ideen. Er hat auch genug Temperament, um seinen eigenen Stil zu entwickeln. Er versteht es, seine Musiker anzutreiben und ihnen Raum für Soli und Improvisationen zu geben. Seine Saxophon-Einsätze sind präzise, scharf und klar und unterstreichen seinen warmen, umhüllenden Sound.

Weitere Musiker des Trios sind der in Brüssel und Paris lebende Schlagzeuger Armando Luongo und der in Berlin lebende Bassist Igor Spallati. Beide spielen auch auf Bianchinis vorletztem Album „Sound Of Beauty“ mit.

Beim Konzert in der Nadelfabrik trifft das Trio auf den Pianisten Rainer Böhm.
Rainer Böhm wirkte als Bandleader bzw. Sideman bei mehr als 60 CD – Einspielungen mit und hat sich als international gefragter Pianist einen Namen gemacht.
Als Sideman spielte er schon mit unzähligen Jazz-Größen, unter anderem mit Dave Liebman, John Patitucci, Mark Turner, Albert Mangelsdorff, Karolina Strassmayer, Norbert Scholly, Kurt Rosenwinkel und Randy Brecker.

Neben seiner Tätigkeit als Pianist unterrichtet Rainer Böhm als Professor für Jazzklavier und Ensembleleitung an den Hochschulen für Musik in Nürnberg und Mannheim.

Filippo Bianchini – Tenorsaxophon
Armando Luongo – Schlagzeug
Igor Spallati – Bass
Rainer Böhm – Piano

Tickets (12 EUR, 6 EUR ermäßigt) online hier: https://ticketree.de/event/jazz-in-der-nadelfabrik-filippo-bianchini-trio-meets-rainer-bohm/

Einlass: 17.15 Uhr Beginn: 18.00 Uhr Ende: ca. 19.45 Uhr


Mehr auf der folgenden Seite

Fotos: Roger Vantilt (Bianchini, Luongo) Gerhard Richter (Spalatti, Böhm)


Lesen Sie mehr - Kategorie: Kunst und Kultur

Lesen Sie mehr auf dieser Webseite

Details

Datum:
12.11.2023
Zeit:
17:15 - 19:45
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Nadelfabrik Aachen
Telefon
0241 43256625
E-Mail
Helmut.Goffart@mail.aachen.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsort
Nadelfabrik Aachen, Reichsweg 30
Copyright Foto (Name)
Foto: Peter Hinschläger

Veranstaltungsort

Nadelfabrik
Reichsweg 30
Aachen, 52068 Deutschland
Google Karte anzeigen