Bitte beachten: Mittlerweile werden wieder viele Veranstaltungen angeboten, die wir veröffentlichen. In vielen Fällen werden bestimmte Auflagen (Corona) genannt. Bleibt gesund!

B√ľrgerinformation zur Umgestaltung der Bismarckstra√üe

Die Bismarckstra√üe ist Teil der Rad-Vorrang-Routen nach Eilendorf und Brand und soll im Abschnitt zwischen Schlossstra√üe und Drimbornstra√üe in eine Fahrradstra√üe umgestaltet werden, die auch f√ľr motorisierte Kraftfahrzeuge freigegeben ist. Das hat der Mobilit√§tsausschuss am 31. Oktober im Grundsatz so beschlossen.

Doch √ľber die konkrete Neuaufteilung des Stra√üenraums und das Konzept, wie der Durchgangsverkehr von PKW und LKW in der Bismarckstra√üe reduziert werden kann, wird die Politik erst nach einer B√ľrgerinformation entscheiden.

Die B√ľrgerinformation beginnt am Montag, 27. Juli, und dauert bis Montag, 17. August. Aufgrund der Corona-Pandemie verzichtet die Stadt auf eine Live-Veranstaltung und bietet andere Formate als bisher √ľblich an.

Informationen im Internet

Zum einen k√∂nnen interessierte B√ľrgerinnen und B√ľrger im Internet auf eine Pr√§sentation zugreifen, die √ľber die Umgestaltungsvarianten ausf√ľhrlich informiert. Sie ist auf folgender Seite zu finden: www.aachen.de/rvr. Zum anderen k√∂nnen sie sich die Unterlagen im Foyer des Verwaltungsgeb√§udes Marschiertor ansehen.

Wer Hinweise, Anregungen und Bemerkungen zum Thema einbringen m√∂chte, kann das schriftlich tun: entweder √ľber den Briefkasten im Foyer des Verwaltungsgeb√§udes Marschiertor oder per Mail an folgende Adresse:

buergerinfo-rvr@mail.aachen.de.