JAHRMARKT ANNO DAZUMAL

LVR Freilichtmuseum Kommern - Jahrmarkt

Vom 15. bis 28. April 2019 werden im LVR-Freilichtmuseum Kommern 25 Jahre Jahrmarkt anno dazumal gefeiert – mit rund 90 historischen Karussells, Vergnügungsbuden und Marktständen von der Kaiser- bis in die Nachkriegszeit! Wie in den letzten Jahren bietet der Jahrmarkt ein buntes artistisches Programm: historisches Variété, die Freiluft-Arena, Schaubuden und Wandertheater sind auf dem großen …

Weiterlesen …

Wie Sie sehen, sehen Sie nichts: Vortrag zur Nachtaktivität

Nachtaktivität

Am Mittwoch, 20. März 2019 von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr lädt das Naturzentrum Haus Ternell zu einem Vortrag ein, geleitet vom dipl. Naturführer Dr. Jörg Bahm. Dabei werden nachtaktive Tiere vorgestellt, erklärt, wie man sich im Dunkeln orientiert, was unter Lichtverschmutzung zu verstehen ist und vieles mehr…. Ein erster Schritt, um das „Nachtleben“ der …

Weiterlesen …

SaatgutFestival Eifel

Saatgutfestival

Achtung Gartenfreunde! Die Monschau Touristik veranstaltet in Kooperation mit dem LEADER-Projekt DorfBioTop! der Biologischen Station der StädteRegion Aachen am 24. März 2019 das 1. Saatgutfestival der Eifel im Bundesgolddorf Monschau-Höfen. Die Veranstaltung soll Wissen zu Eifler Nutzgartentraditionen und zur Anlage von Grünflächen und Gärten nach ökologischen Aspekten vermitteln und gleichzeitig Anlaufstellen für den Bezug heimischen …

Weiterlesen …

Jupp Hammerschmidt Eifel Kabarett

Hammerschmidt

Jupp Hammerschmidt Eifel Kabarett Die Eifel von hinter der Hecke gesehen. Nichts bestimmt das Leben in der Eifel so sehr wie der heftige, ekelhafte, fiese Wind. „Ne baschtisch wracke Wönk“. Der Wind ist so grausam – da musst du dir schon einen „Wrack“ mehr anziehen. Oder auch zwei. Und wenn du das nicht tust, zerbirst …

Weiterlesen …

Freundeskreis Botanischer Garten Aachen: Sommerwanderung

Vom rekonstruierten Weinberg Winden geht es durch Feld und Wald zum neuen Schauweinberg Obermaubach. Voraussichtliche Dauer ist ca. 2,5 Stunden. Der Weg ist zwar einfach; kurze Abschnitte können aber weglos oder zugewachsen sein. Am Ende ist eine Einkehr in einer Gaststätte direkt am Stausee geplant…

Führungen im Besucherbergwerk

Besucherbergwerk

der Heimatverein Rescheid e.V. bietet an jedem 1. Donnerstag im Monat eine besondere Führung im Besucherbergwerk „Grube Wohlfahrt“ an. „Nachts im dunklen Stollen“ Erlebnis-Bergwerksführung im Schein alter Grubenlampen für Berufstätige und Nachtschwärmer.   Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel.: 02448-911140

Führungen in der Grube Wohlfahrt über Karneval

Besucherbergwerk

Das Besucherbergwerk „Grube Wohlfahrt“ in Hellenthal ist natürlich auch an Karneval (28. Februar bis 5. März 2019), wie an allen Tagen im Jahr, geöffnet. Wenn das Rheinland kopfsteht und in der Eifel der „Bär steppt“, erhalten Karnevals-Flüchtlinge hier alljährlich Asyl vor dem närrischen Treiben und sind unter Tage vor lärmenden „jecken Tönen“ und „Pappnasen“ sicher. …

Weiterlesen …

Skipisten in Ostbelgien geöffnet?

Ostbelgien

Aufgrund der aktuellen Situation in diesem Winter stellt sich die Frage, ob bereits Langlauf in den bekannten Skigebieten in Ostbelgien möglich ist. Welche Pisten geöffnet sind, entnehmen Sie bitte dem aktuellen Schneelagebericht unterhttps://www.ostbelgien.eu/de/erleben/wintersport/schneelagebericht Foto: Langlauf Ostbelgien 13 (c) Dominik Ketz ostbelgien.eu 5.2.2020: Alle anderen Skipisten im Hohen Venn sowie in den Hochlagen der belgischen Eifel sind momentan …

Weiterlesen …

ATG-Winterlauf 2017

2.500 Läuferinnen und Läufer werden beim 55. ATG-Winterlauf in der StädteRegion Aachen am Sonntag, 3. Dezember, um 11 Uhr starten. Die Laufstrecke führt von Zweifall-Mückenloch über Mulartshütte, Venwegen, Kornelimünster, Hitfeld, durch den Aachener Wald zum ATG-Sportplatz Am Chorusberg. Während des Laufs wird es zwischen 11:00 und 13:30 Uhr teilweise zu Verkehrsbehinderungen kommen, für die der …

Weiterlesen …

Jupp Hammerschmidt – Da hammer die Bescherung

Hammerschmidt

Die Weihnachtszeit beginnt seit eh und je mit dem ersten Advent – außer in der guten alten Eifel. Als dort noch von Ende August bis Mitte Mai durchgängig mindestens zwei Meter Schnee lagen, als im „Sibirien Preußens“ noch jeder Mann sonntags seine eigene Sauna direkt am Körper trug, das sogenannte „Nyltesthemd“ – da begann dort …

Weiterlesen …

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner