Das E-Auto wird in Aachen gebaut

E-Auto

Die Mobilität von morgen wird in Aachen erforscht, entwickelt – und auch produziert. Zumindest dann, wenn es um das Elektroauto (E-Auto) geht. Nach der Erfolgsgeschichte des E-Transporters StreetScooter, der maßgeblich an der RWTH Aachen entwickelt worden ist und der heute am ehemaligen Talbot-Standort an der Jülicher Straße gefertigt wird, folgt nun das Stadtauto „e.GO. Life“. …

Weiterlesen …

Streckenposten zur Tour-de-France – Durchfahrt in Würselen gesucht

Tour de France

Streckenposten zur Tour-de-France – Durchfahrt in Würselen gesucht Würselen (psw). Bekanntlich quert die Tour de France am Sonntag, 2. Juli, das Gebiet der Stadt Würselen. Zur Sicherung der Strecke sucht die Stadt Würselen rund 120 Streckenposten, die sich ehrenamtlich für diese Aufgabe zur Verfügung stellen. Interessenten werden gebeten, sich über ein Kontaktformular auf der Homepage …

Weiterlesen …

Augen auf im Straßenverkehr, das fällt Alt und Jung nicht schwer

Straßenverkehr

Alsdorf. Gemeinsame Feiern, gemeinsame Liedernachmittage und vieles mehr: Bei den Treffen der Bewohner des Seniorenheims Haus Stephanie und der Kinder des Familienzentrums Mariadorf- Blumenrath, Kita Pestalozzistraße, gibt es immer eine Menge Spaß. Die beiden Häuser verbindet seit 2013 eine Kooperation im Rahmen der „Generationsbrücke Deutschland“. Monatlich besuchen die Kinder die Senioren. Das jüngste Treffen wurde …

Weiterlesen …

Aachen freut sich auf die Tour de France

Am 2. Juli rollt die Tour de France durch Aachen Vorbereitungen auf den Aachener Teil der 2. Etappe (Start in Düsseldorf, Ziel in Lüttich) laufen auf Hochtouren. Strecke über Jülicher Straße, Peterstraße, Seilgraben, Neupforte, Mostardstraße, Markt, Jakob- und Lütticher Straße. Oberbürgermeister Marcel Philipp erwartet Tausende Radsportfans entlang der Aachener Teilstrecke: „Die Tour passt perfekt in …

Weiterlesen …

Kandidaten für den Seniorenrat gesucht

Seniorenrat und Seniorenlotsen

Am 19. November findet in Aachen die nächste Wahl zum Seniorenrat statt. Dazu sucht die Stadt noch Kandidaten. Der Seniorenrat wird für eine Wahlzeit von jeweils fünf Jahren gewählt. Wahlberechtigt und wählbar sind alle Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Aachen, die am Wahltag das sechzigste Lebensjahr vollendet haben und seit dem 35. Tag vor der …

Weiterlesen …

Augen auf beim Heckenschnitt

Vogelstimmenführung

Aachen. Der März ist bei vielen Naturfreunden die Zeit, um draußen aufzuräumen und die Grünflächen am Haus auf die neue Gartensaison vorzubereiten. Da sich nun auch die Vögel auf den Frühling einstimmen, ruft der NABU Aachen dazu auf, beim Frühjahrsputz Rücksicht auf die gefiederten Freunde zu nehmen. Denn Amsel, Haussperling und Rotkehlchen beginnen nun mit dem …

Weiterlesen …

Diplom-Naturführerkurs im Naturzentrum Haus Ternell

Naturführerkurs

Wie jedes Jahr startet auch 2017 wieder der vom Naturzentrum Haus Ternell organisierte Naturführerkurs. Dieser Kurs beinhaltet eine Einführung in die Naturwissenschaften (Botanik, Ornithologie, Insektenkunde, Klimalehre, Ökologie, Geologie usw.) sowie in die verschiedenen gesetzlichen, sozialen und pädagogischen Aspekte zur Erhaltung der Umwelt. Die theoretische und praktische Ausbildung wird von Spezialisten ihres Fachs durchgeführt und ist …

Weiterlesen …

aachen50plus startet bald

aachen50plus

Liebe Besucher von aachen50plus, wir erstellen zur Zeit diese Seite, die insbesondere für Menschen ab 50 Jahre in der Städteregion Aachen interessant sein soll. Es wird allerdings noch ein wenig dauern, bis wir hier richtig “loslegen”, d. h. wir wollen in Kürze damit beginnen, Veranstaltungen und Angebote für die genannte Zielgruppe auf dieser Plattform bereit …

Weiterlesen …

NABU-Tipps zur ökologischen Weihnachtszeit

Weihnachtszeit

Aachen – Alle Jahre wieder quellen Mülltüten, Tonnen und Container über: Weihnachten, das ‚Fest der Liebe und Freude‘, wird zur Abfallorgie. Berge von Geschenkpapier, Lametta und Plastik wandern in den Müll. Der NABU gibt Tipps für abfallarme Feiertage.   Auch wenn modisch gefärbte Plastik-Christbäume als „letzter Schrei“ gelten: Besser, man bleibt beim guten alten echten …

Weiterlesen …

Soziale Skulptur „Tihange AUS-schalten“ in Aachen

Tihange

  Eine interaktive Säule am Bürgerservice, später auch an anderen Orten. Bürgerinnen und Bürger können Tihange symbolisch ausschalten. Eine Wöchentliche Mitteilung über die symbolischen Abschaltungen geht an die belgische Regierung.   Eine interaktive Säule, an der jeder Bürger „Tihange AUS-schalten“ kann – zumindest symbolisch – ist heute Mittag (29. November 2016) in Aachen aufgestellt worden. …

Weiterlesen …

Cookie Consent mit Real Cookie Banner