Kupferstädter Weihnachtstage 2021

Bald beginnen die Kupferstädter Weihnachtstage

  • Stadt bietet von Flut betroffenen Einzelhändlern Weihnachtsstände.
  • Größter Adventskalender der Region wieder mit Bühnenprogramm.
  • Umsetzung der möglichen Coronaschutzmaßnahmen mitgeplant.

In diesem Jahr gibt es eine große Besonderheit, wie Bürgermeister Patrick Haas erläutert: „Wir haben im Vorfeld die vom Hochwasser betroffenen Geschäftsleute angesprochen und ihnen eine Verkaufsmöglichkeit auf dem Weihnachtsmarkt angeboten. Fünf Geschäfte aus dem Steinweg und der Rathausstraße werden deshalb ihre Waren auf dem Weihnachtsreff am Kaiserplatz in eigenen Weihnachtständen anbieten.“ Dazu gehören: zwopunktnull, Blattrausch Concepts, Goldschmiede Goldstück, Sporthaus Flink und 7th Heaven.

Die Kupferstädter Weihnachtstage finden in diesem Jahr in der Altstadt freitags, samstags und sonntags vom 26.11. bis zum 19.12.21 und auf dem Kaiserplatz täglich vom 22.11. bis zum 30.12.21 statt Zum Programm

Darüber hinaus sind alle Angebote so ausgelegt, dass die Einhaltung der Coronaschutzverordnung gewährleistet ist. Auch auf mögliche Verschärfungen der Maßnahmen kann die Stadt durch die Einrichtung von Einlasskontrollen und Schaffung von 3G-Bereichen kurzfristig reagieren.

Übersicht über die Angebote

Kaiserplatz

Neben den erwähnten Weihnachtsständen für die von der Flut betroffenen Geschäfte gibt es den altbekannten Glühweinstand, einen Süßwarenstand, einen Imbiss und ein Kinderkarussell. In guter Tradition wird auch der größte Adventskalender der Region täglich seine Fenster öffnen – mitsamt dazugehörigem täglichem Bühnenprogramm für Kinder. Ab dem 1. Dezember gibt es jeden Tag eine Bühnenshow zur Öffnung des nächsten Fensters. Jeden Abend erzählt jeweils eine Schule, eine Kita oder andere Einrichtungen einen weiteren Teil der Weihnachtsgeschichte mit 24 Kapiteln – mitsamt spannendem Bühnenprogramm. Auch die City-Starlights haben natürlich wieder viele tolle Programmpunkte auf der Bühne am Kaiserplatz.

Oberer Burghof

Der Weihnachtsmarkt an der Burg beschränkt sich aufgrund der Bauarbeiten im Rahmen des Burgkonzeptes auf den oberen Burghof. Auf dem oberen Burghof sind 4 Verkaufsstände lokaler Händler, ein Mandelwagen und seitens der Burggastronomie u.a. Glühweinausschank und Snacks geplant. Um den Brunnen wird ein Sitz-/Stehbereich mit Wärmestrahlern für die Gäste eingerichtet.

Alter Markt

Am Alter Markt findet jeden Freitagabend ein Bühnenprogramm mit Livemusik statt. Darüber hinaus gibt es dort ein Budendorf mit Glühweinausschank und Imbissbuden.

Burgaufgang

Hier präsentieren sich der Stolberger Heimat- und Geschichtsverein sowie die Stolberger Pfadfinder mit tollen Angeboten.

Burghaus

An allen vier Adventswochenenden veranstaltet die K.G. Fidele Zunfthäre e.V. einen Adventskaffee am Burghaus.

Kupferhof Rose

Hier bietet BODEGA Weinhandel eine „Kulinarische Meile“, u.a. mit Austern, heißem Apfel, Gebäck und Musik.

Weihnachtstruck

Ein weiterer Höhepunkt in diesem Jahr: Am 5. Dezember steht ab 14:30 Uhr ein Weihnachtstruck aus dem Ahrtal auf dem kaiserplatz und verteilt Geschenke an Kinder.

„Stolberger Geschichten“ – Führung während der Kupferstädter Weihnachtstage

Auf der stimmungsvollen Führung durch die Altstadtgassen werden Histörchen rund um die Kupferstadt zum Besten gegeben. Immer Sonntags (28.11., 5.12. und 19.12.) um 15 Uhr. Kinder ab 12 Jahre. Treffpunkt im Innenhof des Kupferhofes Rose, Alter Markt 10. Tickets Erwachsene: 10 Euro, Kinder 8,00 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich: 02402 999 00 80 oder touristik@stolberg.de

Pendelfahrten mit dem Weihnachtsexpress

Vom 27.11. bis 19.12. pendelt der Weihnachtsexpress regelmäßig zwischen Kaiserplatz und Altstadt (Sa. Ab 15 Uhr, So. ab 12 Uhr)

Parkplätze und Sperrungen

Die Burgstraße wird aus Sicherheitsgründen zu Marktzeiten gesperrt. Parkplätze stehen zu den Marktzeiten kostenfrei am Kaufland, Zweifaller Straße 68, zur Verfügung.

Öffnungszeiten

  • WeihnachtsTreff Kaiserplatz, 22.11.-30.12. (24.12.-26.12. geschlossen):
    So.-Do. 12-20 Uhr
    Fr. u. Sa. 12-21 Uhr
  • Weihnachtsmarkt Oberer Burghof, Burghaus, Alzter
    Markt & Kupferhof Rose, 26.11.-19.12.:
    Fr. 17-21 Uhr
    Sa. 15-21 Uhr
    So. 12-20 Uhr

Baumpaten gesucht!
Das Stadtmarketing ist auf der Suche nach Baumpaten. Aufgrund der Flutkatastrophe kann die Weihnachtsbeleuchtung auf der Talachse in diesem Jahr nicht aufgehangen werden. Das Forstamt Stolberg stellt deshalb 80 Weihnachtsbäume à 2- 3 Meter zur Verfügung, welche auf der Talachse vom Steinweg bis zur Mühle einen Platz einnehmen sollen.

Die Baumpaten sind für das Schmücken der Bäume verantwortlich. Der Standort kann mit dem Stadtmarketing individuell abgestimmt werden. Interessierte melden sich bitte unter touristik@stolberg.de

Dank an die Unterstützer des Weihnachtsmarktes

Die Kupferstadt Stolberg dank allen Unterstützern des Weihnachtsmarktes, allen voran dem Hauptsponsor EWV. Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei der Gesellschaft für Stadtmarketing, Kaufland, werbewirksam, Antenne AC, dem Medienhaus Aachen, der Eschweiler Filmpost und allen weiteren Unterstützern, Vereinen und Sponsoren.


Mehr auf der folgenden Seite

Grafik: Stadt Stolberg


Lesen Sie mehr - Kategorie: Feiern und Feste

Lesen Sie mehr auf dieser Webseite

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner