Solaranlagen Aachen
Bitte beachten: Mittlerweile werden wieder viele Veranstaltungen angeboten, die wir veröffentlichen. In vielen FÀllen werden bestimmte Auflagen (Corona) genannt. Bleibt gesund!

Stadtrat beschließt ein Förderprogramm fĂŒr Solaranlagen

Der Rat der Stadt Aachen hat am 26. Augst 2020 ein eigenes stĂ€dtisches Programm zur Förderung von Solaranlagen beschlossen. Sowohl fĂŒr Photovoltaik (PV)-Anlagen als auch fĂŒr solarthermische Anlagen werden bei einer Neuinstallation ZuschĂŒsse gewĂ€hrt. Die Förderung unterstĂŒtzt private und gewerbliche Antragsteller mit GebĂ€uden in der Stadt Aachen.

Der Förderbetrag, den die Stadt Aachen  fĂŒr Dach- oder Fassadenkollektoren von PV-Anlagen gewĂ€hrt,  ist abhĂ€ngig von der Leistung der Anlage. FĂŒr Anlagen von ein bis zwei Kilowattpeak (kWp) werden auf Antrag pauschal 500 Euro, fĂŒr Anlagen ĂŒber zwei bis fĂŒnf kWp 750 Euro und fĂŒr solche ĂŒber fĂŒnf bis zehn kWp 1000 Euro gewĂ€hrt.

FĂŒr solarthermische Anlagen zur alleinigen Warmwasserbereitung werden pauschal 700 Euro gewĂ€hrt, fĂŒr Anlagen mit HeizungsunterstĂŒtzung können ImmobilieneigentĂŒmer 1000 Euro erhalten.

Wichtig fĂŒr die Antragstellung ist folgender Aspekt: Es darf noch kein Auftrag an ein Handwerksunternehmen erteilt worden sein.

Die Beratungsstellen von altbau plus, Verbraucherzentrale und STAWAG geben Auskunft ĂŒber das neue Förderprogramm. Details zu Förderbedingungen, das Antragsformular und Hinweise zu den Beratungsstellen finden Interessierte auf folgender Internetseite: www.aachen.de/solar.


Mehr auf der Veranstalterseite

Bild von seagul auf Pixabay


Lesen Sie mehr - Kategorie: Wohnen und Wellness

Lesen Sie mehr auf dieser Webseite