Start im September 2017

Viele K√ľnstlerInnen arbeiten inzwischen im Bereich der Bildungsarbeit, in sozialen Einrichtungen oder wollen als LehrerInnen ihre Kompetenzen weitergeben. Die Bleiberger Fabrik Aachen, als anerkannte Weiterbildungseinrichtung in Aachen, bietet ab Juni 2017 eine berufsbegleitende Qualifizierung f√ľr K√ľnstlerInnen in der Bildungsarbeit an. Hier werden die notwendigen p√§dagogischen Grundlagen f√ľr eine erfolgreiche kunstp√§dagogische Praxis vermittelt.

Bereits zum vierten Mal bietet das traditionsreiche Bildungshaus in Aachen nun die Kunstp√§dagogische Weiterbildung an, die am 15.09.2017 starten soll. Im M√§rz 2017 schlossen 13 K√ľnstlerInnen aus dem gesamten Bundesgebiet die Weiterbildung mit dem Zertifikat ‚ÄěK√ľnstp√§dagoge‚Äú erfolgreich ab. In einem feierlichen Akt wurden diese von der P√§dagogischen Leiterin des Bildungsb√ľros der St√§dteRegion Aachen, Gabriele Roentgen √ľberreicht. Sibylle Keupen, war beeindruckt von der Qualit√§t und Breite der Themen, die bei den Abschlussarbeiten gezeigt wurden, ‚ÄěEs ist beeindruckend was die K√ľnstlerInnen im Lauf des Jahres an Ideen und Expertise gewonnen haben.‚Äú

Die berufsbegleitende Fortbildung setzt an den praktischen Erfahrungen der Teilnehmenden an und verkn√ľpft dieses Wissen mit theoretischen Impulsen. An neun Wochenenden werden aufeinander aufbauend folgende Themenbereiche behandelt: Einf√ľhrung in die P√§dagogik, Lernen, Didaktik und Methodik, Emotionales Lernen, Projektmanagement, Presse und √Ėffentlichkeitsarbeit, Kommunikation in der Praxis. Im Abschluss-Workshop stellen die Teilnehmenden ihre Praxisprojekte vor, die w√§hrend der Weiterbildung entwickelt und umgesetzt wurden.

 

Anmeldungen sind im Internet, per E-Mail (info@bleiberger.de) oder direkt in der Bleiberger Fabrik (Bleiberger Straße 2, 52074 Aachen) möglich.