Aachener Kultureinrichtungen öffnen wieder

Infos zu Corona- Bitte beachten: Im März 2021 finden aufgrund der aktuellen Bestimmungen fast keine Veranstaltungen statt.

Öffnungsmodalitäten der Städtischen Museen Aachen

29.3.2021: Gemäß der aktuellen Coronaschutz-Verordnung und der Allgemeinverfügung der Stadt Aachen darf der Besuch der Museen der Stadt Aachen nur mit vorheriger Terminvereinbarung, Erfassung der Daten, Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes oder FFP2 Maske und nach Vorlage eines tagesaktuellen, negativen Corona-Schnelltests / Selbsttests erfolgen. Dieser darf nicht älter als 24 Std. sein und ist nur gültig mit einer schriftlichen oder digitalen Bestätigung durch die jeweilige Teststelle. 
Bitte zeigen Sie Ihr Testergebnis an der Kasse vor.

Die Tickets können online gebucht werden oder über Reservierung an der jeweiligen Museumskasse.

Wer keinen Test machen möchte, sollte eine bereits bestehende Reservierung aufheben oder die gebuchten Tickets bitte an die den Kulturbetrieb der Stadt Aachen, Mozartstr. 2-10, 52058 Aachen, Stichwort: Rückerstattung Museumsticket, inkl. Bankverbindung und Kontaktdaten (Anschrift) schicken. Dann wird das Geld zurückerstattet.

Bitte beachten Sie: Das Couven Museum und das Zollmuseum bleiben geschlossen.


Aachener Kultureinrichtungen (Museen, Musikschule, Stadtbibliothek) öffnen wieder

12.3.2021: Nach viermonatiger Schließung öffnen auch in Aachen wieder die meisten Einrichtungen des städtischen Kulturbetriebs ihre Türen. Nach der aktuellen Coronaschutzverordnung ist der Besuch der Museen mit vorheriger Terminbuchung und bei sichergestellter Rückverfolgbarkeit zulässig. Die Anzahl von gleichzeitig anwesenden Besucher*innen in geschlossenen Räumen darf eine Person pro 20 Quadratmeter nicht übersteigen. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes in Form einer medizinischen oder einer FFP2-Maske ist verpflichtend.

Das Ludwig Forum ist ab sofort wieder geöffnet. Tickets können unter dem Link https://customforms.ticketino.com/de/Forms2020/ludwigforum gebucht werden. Unter der Nummer 0241 1807-104 können auch telefonisch Termine abgemacht werden. Pro Zeitfenster von zwei Stunden sind 25 Besucher zugelassen. Der Museumsshop ist geöffnet; das Café geschlossen.

Das Suermondt-Ludwig-Museum ist ab dem 13. März geöffnet. Tickets können unter dem Link https://customforms.ticketino.com/de/Forms2020/ludwigmuseum gebucht werden. Unter der Nummer 0241 47980-30 können auch telefonisch Termine abgemacht werden. Pro Zeitfenster von zwei Stunden sind 25 Besucher zugelassen. Der Museumsshop und das Café sind geschlossen.

Das Centre Charlemagne öffnet ab Samstag, 13. März, wieder seine Türen. Tickets können unter dem Link https://customforms.ticketino.com/de/Forms2020/centrecharlemagne gebucht werden. Unter der Nummer 0241 432-4994 können auch telefonisch Termine abgemacht werden. Pro Zeitfenster von zwei Stunden sind 20 Besucher zugelassen. Der Museumsshop ist geöffnet; das Café geschlossen.

Das Internationale Zeitungsmuseum öffnet wieder ab Samstag, 13. März. Tickets können unter dem Link https://customforms.ticketino.com/de/Forms2020/zeitungsmuseum gebucht werden. Unter der Nummer 0241 432-4915 können auch telefonisch Termine abgemacht werden. Pro Zeitfenster von zwei Stunden sind 6 Besucher zugelassen. Der Museumsshop ist geöffnet; das Café geschlossen.

Das Couvenmuseum und das ZollmuseumFriedrichs bleiben vorerst geschlossen. Eine Öffnung beider Museen unter den Rahmenbedingungen der geltenden Coronaschutzverordnung ist aktuell nicht möglich.

Die Musikschule der Stadt Aachen nimmt ihren Präsenzunterricht unter strengen Hygieneregelungen wieder auf. Ab dem 15. März findet der instrumentale/vokale Hauptfachunterricht in der Zentrale am Blücherplatz weitgehend als Präsenzunterricht statt. Soweit wie möglich wird auch Unterricht in den Zweigstellen der Musikschule stattfinden. Der Gruppenunterricht wird als Einzelunterricht mit entsprechenden Zeitanteilen oder im zweiwöchentlichen Wechsel erteilt. Die entsprechenden Lehrkräfte werden die Eltern und Schüler*innen über die jeweilige Vorgehensweise informieren. Alle elementaren Musikkurse und Unterrichtsangebote in den Kindertagesstätten sind dagegen noch bis zu den Osterferien ausgesetzt.

Die Stadtbibliothek in der Couvenstraße ist zur Abholung und Rückgabe von Medien dienstags bis freitags von 10 bis 17.30 Uhr geöffnet. Die Mitarbeiter*innen sind in dieser Zeit telefonisch zu Rückfragen oder zur Bestellaufgabe erreichbar. Über “Click and Collect” können Wunschmedien oder eine Überraschungsauswahl bestellt werden. Zur Unterstützung bei der individuelle Literaturrecherche für die Schule wird ebenfalls Literatur für Facharbeiten oder Referate zusammengestellt. Die Stadtteilbibliotheken Depot und Haaren sowie die meisten Bibliotheksnebenstellen sind planmäßig geöffnet. Der Bücherbus fährt ebenfalls mit “Click and Collect” aus. Digitale Angebote wie die Onleihe oder der PressReader stehen weiterhin zur Verfügung. Auch die Verlängerung oder Neuausstellung von Benutzer-Ausweisen ist wie bisher kontaktlos möglich.

Das Stadtarchiv hat seinen Lesesaal wie gewohnt wieder dienstags von 13 bis 17 Uhr, mittwochs von 9 bis 17 Uhr und donnerstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Eine schriftliche Voranmeldung zwei Werktage vor dem geplanten Besuch per Brief oder Mail unter stadtarchiv@mail.aachen.de sowie eine Vorbestellung der gewünschten Archivalien und Bücher ist dabei zwingend notwendig.


Mehr auf der folgenden Seite

Foto: aachen50plus.de


Lesen Sie mehr - Kategorie: Kunst und Kultur

Lesen Sie mehr auf dieser Webseite